Grandiose Rede

So motivierte Marsch die Bullen in Liverpool-Pause

Mit einer grandiosen Rede motivierte der Trainer von Red Bull Salzburg seine Mannschaft in der Pause des Champions-League-Krachers gegen Liverpool. „Sie müssen uns fühlen“, sagte der Coach, der auch die Fouls an den Reds bemängelte. Nach dieser Rede (beim Stande von 1:3) schaffte Salzburg tatsächlich fast die Wende. Wenn sie die nächsten Minuten anschauen, verstehen Sie vielleicht warum den Bullen der Ausgleich gelang.

krone Sport
krone Sport
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Samstag, 18. September 2021
Wetter Symbol