Staatsmeister

Bestes Helles im Land gibt’s am Südbahnhofmarkt

„Warum in die Ferne schweifen, wenn das Gute liegt so nah?“ Angelehnt an die Anfangsverse von Goethes Vierzeiler „Erinnerung“, dürfen heimische Biergenießer diesen Satz ab sofort für bare Münze nehmen. Denn die Linzer Marktbrauerei triumphierte bei der Austrian Beer Challenge mit ihrem Hellen Marktbier.

Ein Jahr darf sich das Helle Marktbier der Marktbrauerei am Südbahnhofmarkt nun „das beste Helle Österreichs“ nennen. Die süffige Schöpfung von „Brau“-Pärchen Sandra Buchrucker und David Schobesberger konnte sich bei der Austrian Beer Challenge, der Staatsmeisterschaft der Bierbrauer, gegen nicht weniger als 37 der besten österreichischen Biere durchsetzen.

„Eine wahnsinnig tolle Auszeichnung“
„Nach einem 3. Platz für unser Bockbier im letzten Jahr ist ein Staatsmeistertitel, noch dazu in dieser Kategorie, natürlich eine wahnsinnig tolle Auszeichnung“, so Buchrucker, die selbst Diplom-Biersommelière ist. Gatte David freut sich ebenfalls über den Titel und meint: „Es hat sich ausgezahlt nur beste Rohstoffe aus der Region zu verwenden und beim Brauen keine Kompromisse einzugehen.“

Obendrauf erhielten die beiden auch noch sechs Qualitätssiegel – so viele, wie keine andere Brauerei.

Mario Ruhmanseder
Mario Ruhmanseder
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Sonntag, 17. Jänner 2021
Wetter Symbol