18.09.2019 14:49 |

Baby-Gerücht

ATV-„Teenie“ Marcell zum fünften Mal Vater?

Als er 2017 zum vierten Mal Vater wurde, ließen die bösen Angriffe in sozialen Medien nicht lange auf sich warten. Marcell war damals 19 Jahre alt und wurde als „asozial“ beschimpft, weil er Verhütung ablehnte. Jetzt, zwei Jahre später steht angeblich erneut Nachwuchs bei dem Star aus der ATV-Serie „Teenager werden Mütter“ ins Haus. 

Gerüchten zufolge wird Marcell nun zum fünften Mal Vater. Seine Frau Vanessa, mit der er Sohn Joel hat, soll demnach wieder schwanger sein. Die Niederkunft stehe kurz bevor, heißt es.

Wieder im TV-Hit mit dabei?
Möglicherweise sind Marcell und Vanessa dann in der nächsten Staffel des ATV-Hits „Teenager werden Mütter“ wieder mit dabei. Die Serie ist ein Dauerbrenner des Privatsenders und hatte bereits 13 Staffeln. Derzeit laufen wieder die Aufrufe, sich für die nächste Staffel zu melden.

Erstes Kind mit 14
Seit 2015 verfolgen die Zuschauer von ATV mehr oder weniger staunend die „Familienplanung“ von Marcell. Damals war er 16 Jahre alt, hatte schon ein Kind, das er mit 14 gezeugt hatte, und erwartete mit Freundin Kerstin das nächste. Mit ihr bekam er trotz turbulenter Beziehung dann noch ein weiteres und im August 2017 wurde er mit seiner nunmehrigen Ehefrau Vanessa zum vierten Mal Vater.

 krone.at
krone.at
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen
Newsletter