krone.at-Gewinnspiel

Hakerl - Traumtor! Und das nach der 40er-Party

Einmal den Gegner ins Leere sausen lassen und dann aus gut 25 Metern mit Gefühl abgezogen, den Goalie überlistet - fertig ist das Traumtor! Erzielt hat es Andreas Lehner für Union Meggenhofen in Oberösterreich im Spiel gegen Union Steinerkirchen. Lehner ist damit im Rennen um einen TV-Auftritt und einen Top-Urlaub im Rahmen unseres krone.at-Gewinnspiels. Dass ihm dieses Gustostückerl ausgerechnet am Tag nach der (durchaus intensiven) 40er-Feier seines Ex-Trainers gelang, überraschte Lehner selbst.

„Wer hätte das gedacht, dass mir nach einer anstrengenden 40er Feier des Ex-Trainers so ein Traumtor gelingt“, schreibt Andreas Lehner in seine „Bewerbung“ schmunzelnd. sportkrone.at ging investigativ-journalistisch zu Werke und wollte mehr über die „Matchvorbereitung“ wissen. Und bekam aus Lehner heraus: Es seien „jede Menge“ Cola-Rum gewesen, auch beim Projekt Heimfahrt gab‘s Komplikationen (näheres wird unter Verweis auf das Redaktionsgeheimnis und den Quellenschutz nicht verraten).

Offenbar also die perfekte Vorbereitung auf das Spiel am darauffolgenden Tag. Denn da packte der mit der Rückennummer 7 agierende Lehner die feine Klinge aus und erzielte ein Traumtor der Sonderklasse (siehe Video oben). Ob ihm das die vier Nächte im Falkensteiner Hotel & Spa Carinzia bringt? Zumindest im Rennen ist Lehner.

Das können auch Sie sein: Schicken Sie uns - so sie Andreas Lehner - ein Video von Ihrem schönsten Tor, Ihrem atemberaubendsten Trick oder Ihrem spektakulärsten Gustostückerl (Sportart egal). Entweder laden Sie das Video gleich ins hier unten folgende Formular oder Sie schicken es direkt (als .mp4, YouTube- oder WeTransfer-Link) an sport@krone.at.

Wir freuen uns - bis 30. September - auf Ihre Einsendungen und wünschen viel Glück.

krone Sport
krone Sport
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen
Newsletter