18.08.2019 10:27 |

82-Jähriger verletzt

Urlauber bei Rückzug vor Kuh auf Alm verletzt

Ein 82-jähriger Urlauber aus dem deutschen Bundesland Nordrhein-Westfalen ist verletzt worden, als er sich am Samstagnachmittag auf einer Alm im Pongau vor einer herannahenden Kuh auf dem Rückzug befand.

Der Mann wanderte im Bereich Gerstreitalm, als sich eine Kuh näherte. Beim Ausweichen rutschte er sieben Meter über steiles Gelände ab und verletzte sich dabei an beiden Unterarmen sowie im Bereich des Kopfes. Eine Berührung zwischen dem Wanderer und dem Tier hatte es laut seinen Angaben nicht gegeben. Der 82-Jährige ging nach dem Zwischenfall gemeinsam mit einem Bekannten am markierten Steig zurück zu einer naheliegenden Alm. Dort warteten die beiden auf das Eintreffen der Bergrettung. Diese brachte den Verletzten ins Tal und übergab ihn der Rettung.

 krone.at
krone.at
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen
Newsletter