13.08.2019 09:13 |

„Wünsche ihr Glück“

Liam Hemsworth geht es nach Trennung nicht gut

Miley Cyrus (26) und ihr Ehemann Liam Hemsworth (29) gaben am vergangenen Sonntag ihre Trennung bekannt - dabei haben sie sich erst im Dezember das Jawort gegeben. Hemsworth soll das schockierende Ehe-Aus schwer zu schaffen machen und zu seiner Familie nach Australien geflüchtet sein. Bruder Chris steht ihm bei, heißt es. Gemeinsame Surfausflüge sollen dabei helfen, dem Liebeskummer Herr zu werden. In einem ersten Statement erklärte Liam Hemsworth jetzt, er wünsche Cyrus „Gesundheit und Glück“.

Bereits vor diesem offiziellen Ende soll es zwischen den beiden schon ordentlich gekriselt haben, ein Sprecher der Sängerin sagte gegenüber dem US-Magazin „People“: „Sie entwickelten sich ständig sowohl als Partner als auch als Menschen weiter. Gemeinsam haben sie nun beschlossen, dass es das Beste ist, wenn sich beide auf sich selbst und ihre Karrieren konzentrieren.“

„Wünsche ihr Glück“
Die Trennung verarbeiten beide ganz unterschiedlich: Während Cyrus in Italien ausgelassen urlaubt, ist der Schauspieler Berichten zufolge völlig am Boden zerstört.

„Ich will nur kurz sagen, dass Miley und ich uns kürzlich getrennt haben und ich ihr für die Zukunft nichts mehr wünsche als Gesundheit und Glück“, schrieb Hemsworth am Dienstag auf Instagram.

Dies sei eine private Angelegenheit, die er nicht weiter kommentieren werde. Anfang Juni hatte der Star zum letzten Mal ein gemeinsames Foto mit Cyrus gepostet. 

„Die letzten Wochen waren schwer für ihn“
Insider behaupten, dass Hemsworth die Aufmerksamkeit der Medien sehr belastet und er sich mehr Privatsphäre wünschen würde, um um seine Beziehung zu trauern.

„E! News“ berichtet: „Es ist ihm unangenehm, dass das alles so öffentlich ist. Die letzten Wochen waren schwer für ihn. Er ist bei seiner Familie und er will sich einfach mit Menschen umgeben, die für ihn da sind und versuchen, ihn abzulenken.“

Cyrus in Italien
Während Hemsworth die Zeit nach der Trennung also mit seiner Familie verbringt, lässt Skandalnudel Cyrus mal wieder nichts anbrennen und wurde bereits am Tag der Bekanntgabe knutschend im Urlaub fotografiert.

Gemeinsam mit der Ex von Brody Jenner, Kaitlynn Carter, verbrachte die „Wrecking Ball“-Interpretin einige romantische Stunden am Comer See in Italien. Auf Instagram feiert sie seit der Trennung eine Art Bikini-Party, außerdem teilte sie Fotos von Wanderungen in den Dolomiten und erklärte: „Das Leben ist eine Klettertour, aber die Aussicht ist großartig.“

Hochzeit kurz vor Weihnachten
Cyrus und Hemsworth hatten sich 2012 verlobt, trennten sich aber kurz danach. 2015 näherte sich das Paar wieder an, kam schließlich erneut zusammen und heiratete kurz vor Weihnachten 2018.

 krone.at
krone.at
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen