07.08.2019 06:34 |

Hoher Besuch

Die mächtigste Frau ganz locker auf „Gersberg Alm“

Während Angela Merkel Montag bei ihrer Ankunft in Salzburg noch ein Versteckspiel vor den Fotografen betrieb, war die deutsche Bundeskanzlerin Dienstag Mittag auf der „Gersberg Alm“ ganz entspannt anzutreffen.

Gerade von einem Ausflug zurückkommend, genoss sie im sportlichen Karohemd mit ihrem Mann Joachim Sauer, sowie Ex-Minister Martin Bartenstein und seiner Frau Ilse Gastfreundschaft und gut bürgerliche Küche auf der Terrasse des Romantikhotels.

Kein Wunder, das Vier Sterne Haus unterhalb der Gaisbergspitze ist ihr bestens vertraut.

Merkel zelebrierte hier schon die Sommerfrische, da war sie noch gar nicht Kanzlerin. Sie bezieht auch keine Luxus-Suite, sondern begnügt sich mit einem ganz normalen Zimmer. Und auch den Wanderweg zur Zistelalm nimmt die mächtigste Frau der Welt, wie ein normaler Touri in Angriff. Nebst Natur liebt sie auch Kultur. Dienstag stand Mozarts „Idomeneo“ in der Felsenreitschule am Programm. Danach speiste sie im Sternbräu Backhendl.

Tina Laske
Tina Laske

Kommentare

Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Aktuelle Schlagzeilen
Schon in zweiter Runde
PSG-Starensemble verliert erneut gegen Angstgegner
Fußball International
Werner kommt nicht
Entscheidung gefallen: Bayern sagt RB-Stürmer ab!
Fußball International
Im Alter von 87 Jahren
Österreichs Ski-Pionier Gramshammer verstorben
Wintersport
„Persönliche Gründe“
Vapiano-Chef trat überraschend zurück
Welt
Deutsche Bundesliga
Sabitzer-Show: RB Leipzig demütigt Union Berlin!
Fußball International
Premier League
Fuchs-Klub Leicester luchst Chelsea einen Punkt ab
Fußball International
Frankfurts Matchwinner
„Schrecken war groß“: Kurze Sorge um Hinteregger
Fußball International
Tadic-Show zu wenig
3:3 nach 0:3! Altach mit bärenstarker Aufholjagd
Fußball National
Schlusslicht stärker
Austria enttäuscht wieder: Admira holt 1. Punkt!
Fußball National

Newsletter