Sie liebt England

Hat sexy Freundin das letzte Wort im Sane-Poker?

Laut Informationen der „Bild“ und des „kicker“ ist der Mega-Deal quasi fix! Deutschlands Supertalent Leroy Sane soll in den nächsten Tagen von Manchester City zum FC Bayern wechseln. Rund 200 Millionen Euro lassen sich die Münchner angeblich den Königstransfer kosten - dafür gäbe es aber auch einen neuen Star als Spielerfrau. Der Name der „Sa(h)ne-Schnitte“: Candice Brook. Sie soll im Transfer-Poker das letzte Wort haben.

Sie sieht aus wie Rihanna und war sogar mit ihrem Ex zusammen - 120.000 Follower hatte Candice Brook auf Instagram, ehe sie ihren Account gelöscht hat. Ihre geposteten Fotos sollen Leroy zu freizügig gewesen sein. Vor zwei Jahren machten die beiden ihre Beziehung offiziell - Brook ist neun Jahre älter als Sane, gemeinsam haben sie eine kleine Tochter namnes Rio Stella. Bekannt wurde Candice durch die MTV-Reality-Show „Wild N Out“ - aus ihrer Gesangs-Karriere wurde allerdings nichts - trotzdem ist Sanes Liebste ein echter Star. 

Aber wohl auch wegen ihren durchwegs prominenten Lovern. So war Brook etwa mit Chris Brown, dem Ex von Rihanna zusammen, aber auch mit Rapper Safaree Samuels und NBA-Star Andre Drummond. Nun gehört ihr Herz Leroy.

Vor allem an Candice soll es liegen, dass sich der Mega-Deal in die Länge zieht, heißt es auf der Insel. Ihr soll es sogar ganz recht sein, dass Leroy weit weg von seinen Eltern lebt. „Sane hat den Kontakt zu seinen Eltern Souleyman Sane und Regina Weber-Sane, die ihn bisher berieten, reduziert“, schrieb die „Bild“ im Zusammenhang mit dem Management-Wechsel einst.

Dazu kommt: In der Familie soll es verschiedene Interessen geben: Vor allem Mama Regina soll ihren Leroy lieber wieder in Deutschland haben wollen. Glamour-Freundin Candice Brook bevorzuge allerdings für die Kleinfamilie mit Töchterchen Rio Stella einen Verbleib in England. Wer gewinnt?

krone Sport
krone Sport
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Dienstag, 18. Mai 2021
Wetter Symbol

Sportwetten