30.07.2019 04:00 |

88-Jähriger verletzt

Mit Mopedauto gegen Betonstiege gekracht

Im Außerfern kam es am Montag zu einem schweren Unfall: Ein 88-jähriger Einheimischer krachte ungebremst mit seinem Mopedauto in eine Betonstiege. Die eintreffenden Sanitäter konnten den Mann aus dem Fahrzeug befreien. Nach der Erstversorgung wurde er in das Krankenhaus Reutte geflogen.

Ein 88-jähriger Österreicher fuhr am Sonntagnachmittag mit seinem Mopedauto in Ehrwald vom Kirchplatz kommend in Richtung Biberwier. Bei der Kreuzung mit einer Gemeindestraße übersah der Mann laut Polizei vorerst ein stehendes Fahrzeug, welches vorschriftsmäßig nach links abbiegen wollte. Als der 88-Jährige das Fahrzeug wahrnahm, wich er noch nach rechts aus - „und rammte in weiterer Folge ungebremst eine Betonstiege eines Wohnhauses“, wie die Polizei schildert. Dadurch kippte das Fahrzeug nach vorne und kam auf der Betontreppe am Dach liegend zum Stillstand.

Polizei, Rettung und Feuerwehr im Einsatz
Der 88-Jährige wurde von den Ersthelfern noch im Fahrzeug erstversorgt. Die eingetroffenen Sanitäter konnten den Mann aus dem Fahrzeug befreien. Er wurde in weiterer Folge mit erheblichen Verletzungen mit dem Notarzthubschrauber in das Krankenhaus nach Reutte geflogen. Am Fahrzeug entstand erheblicher Sachschaden. Die Freiwillige Feuerwehr Ehrwald stand mit 11 Mann, die Freiwillige Feuerwehr Lermoos mit 9 Mann, die Rettung mit 2 Mann sowie die Polizei Lermoos und Bichlbach mit jeweils einer Streife im Einsatz.

 krone.at
krone.at
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Samstag, 15. Mai 2021
Wetter Symbol
Tirol Wetter
9° / 17°
leichter Regen
7° / 16°
leichter Regen
8° / 15°
leichter Regen
7° / 16°
leichter Regen
7° / 18°
leichter Regen