26.07.2019 16:00 |

Beachvolleyball

Hörl bezwang in Tokio US-Olympiasieger

Dem Saalfeldener Julian Hörl und sein Partner Tobi Winter (NÖ) fehlte beim 4*-World Tour-Turnier nur ein Sieg zum Einzug ins Achtelfinale. Im letzten Gruppenspiel bezwangen die Österreicher sogar einen Olympiasieger ehe in der Hoffnungsrunde das Aus kam.

Alleine die Qualifikation, unter anderem durch einen Sieg über den brasilianischen Altmeister Pedro Solberg, für den Hauptbewerb des 4*-World Tour-Turnier (zweihöchste Kategorie) war für Hörl/Winter ein riesiger Erfolg. „Wir haben über weite Strecken richtig gutes Volleyball gespielt“, war der Saalfeldener dementsprechend zufrieden.

Nach einem 0:2 gegen die aktuellen Weltranglisten-Ersten Mol/Sorum (Nor) und einem knappen 1:2 gegen Lucena/Dalhausser (US) ging es für die rot-weiß-rote Paarung am Freitag im letzten Gruppenspiel gegen Brunner/Priddy (US). William Priddy hatte bei den Olympischen Spielen 2008 mit dem US-Team in der Halle Gold geholt und träumt trotz seiner 41 Jahre davon, 2020 in Tokio auch im Sand Olympiasieger zu werden.

Die in der Weltrangliste vor den Österreichern platzierten Amerikaner starteten besser ins Match, holten sich den ersten Satz mit 21:18. Doch Hörl/Winter fighteten zurück, gewannen Satz zwei mit 21:19. Im Entscheidungssatz ging es hin und her, doch am Ende jubelten die rot-weiß-roten Beachboys nach 51 Minuten über ein 22:20 und Platz drei in Pool A.

In der Hoffnungsrunde ging es dann gegen die Chinesen Wu/Ha. Hörl und Winter machten zunächst dort weiter wo sie gegen Brunner/Priddy aufgehört hatten und gewannen Satz eins mit 21:19. Im zweiten Durchgang riss bei den Österreichern aber ein bisschen der Faden, die Chinesen schafften mit einem 21:14 den Satzausgleich. Hochdramatisch dann der Entscheidungssatz - mit dem besseren Ende für Wu/Ha, die sich mit 22:20 durchsetzten und ins Achtelfinale einzogen.

Für Hörl und Winter blieb damit Platz 17 und eine gelungene Generalprobe für das 5*-Turnier in Wien kommende Woche.

Peter Weihs
Peter Weihs
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Samstag, 23. Jänner 2021
Wetter Symbol