23.07.2019 12:11 |

Stunt-Double im Koma

Vin Diesel nach schwerem Unfall am Set schockiert

Am Set von Vin Diesels neuestem „The Fast and the Furious“-Abenteuer hat sich ein schwerer Unfall ereignet. Das Body-Double des Stars stürzte bei den Dreharbeiten neun Meter in die Tiefe und liegt im Koma.

Vin Diesels Stunt-Double Joe Watts fiel beim Sprung von einem Balkon neun Meter in die Tiefe, nachdem ein Sicherheitskabel gerissen war, berichten britische Medien. 

Ins Koma versetzt
Der Stuntman schlug mit voller Wucht mit dem Kopf auf. Mit dem Rettungshubschrauber sei Watts ins „Royal London Hospital“ geflogen worden.

Aufgrund der Schwere der Verletzungen sei Watts in ein künstliches Koma versetzt worden. Die Filmcrew ist außer sich vor Sorge.

„Er war völlig schockiert“
Schauspieler Vin Diesel musste den Unfall im britischen Hertforschire aus nächster Näche miterleben und sei „total unter Schock“ wird berichtet.

Laut britischer Zeitung „The Sun“ habe der mit den Tränen gekämpft. Ein Zeuge: „Er sah aschfahl aus, war völlig schockiert und versuchte, seine Tränen zurückzuhalten.“ Die Dreharbeiten für den neunten Teil der Actionreihe „The Fast and the Furious“ wurden bis auf Weiteres unterbrochen.

 krone.at
krone.at
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen