Mi, 17. Juli 2019
03.07.2019 14:25

Entscheidung gefallen

Kulturjahr 2020: Graz bekommt einen Klima-Pavillon

Das künftige Zusammenleben in der Stadt Graz war grobgefasst das Thema des Calls zum proklamierten Kulturjahr 2020. 568 Projekte an der Schnittstelle von Kunst und Wissenschaft wurden eingereicht, 89 davon sollen mit einem Zusatzbudget von 5 Millionen Euro realisiert werden. Sie wurden von Bürgermeister Siegfried Nagl, Kulturstadtrat Günter Riegler und dem Programmbeirat unter Manager Christian Mayer vorgestellt.

Nicht alle Projekte entsprachen den ohnehin locker gefassten Kriterien der Ausschreibung. Es galt sich mit der Zukunft der Stadt auseinanderzusetzen und dafür Partner aus Kunst und Wissenschaft zu finden. Der Programmbeirat, der in den vergangenen Monaten die Qual der Wahl hatte, konnte sich auf 89 Projekte einigen. Jenen, die es nicht geschafft haben, macht Kulturamts-Chef Michael Grossmann Mut, in dem er auf das vom Kulturjahr nicht betroffene Jahreskulturbudget der Stadt verweist.

Klingende Namen, interessante Projekte
Unter den ausgewählten Projekten finden sich spannende Zukunftsperspektiven auf Umwelt und Klima, digitales Leben, Stadtplanung, Arbeitswelt und soziokulturelle Aspekte. So plant das Breathe Earth Collective um Markus Jeschaunig einen Klima-Pavillon wie auf der Mailänder Expo. Ein Begegnungszentrum will der Verein MVD beisteuern, und auch die Staatspreisträger transparadiso setzen sich mit dem urbanen Zusammenleben auseinander.

Vertreten sind fast alle größeren Kulturinstitutionen wie Theater im Bahnhof, Schauspielhaus, La Strada, TaO! KUG, Akademie Graz, Forum Stadtpark, Camera Austria und viele mehr. Dazu kommen noch klingende Namen wie Marino Formenti, Bill Fontana, Markus Wilfling, studio Asynchrome, August Schmölzer und Elisabeth Harnik.

Auf jeden Fall sollen das ganze Jahr über alle Bezirke bespielt werden. „Und die Grazer werden aus dem Mitmachen gar nicht mehr herauskommen“ verspricht Günter Riegler.

Michaela Reichart
Michaela Reichart

Kommentare

Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Aktuelle Schlagzeilen
Start-Pressekonferenz
Bundesliga geht mit neuen Gesichtern in die Saison
Fußball National
Trotz „Durchmischung“
9:0! Rapid im „Test-Finale“ in Volltreffer-Laune
Fußball National
Gamer-„Erdbeben“
Juventus heißt jetzt Piemonte Calcio - auf FIFA20
Fußball International
Totaler Unterschied
Neymar und Ronaldo: Superstars in eigenen Welten!
Fußball International
Flucht vor Hummels
34 Mio. €! PSG krallt sich DIESEN BVB-Verteidiger
Fußball International
Unfalldrama in Baden
Überholmanöver endet für Cabriolenker mit dem Tod
Niederösterreich
Nach Copa-Abrechnung
Lionel Messi: Sein Lachen ist zurück!
Fußball International
Steiermark Wetter
14° / 27°
wolkig
14° / 27°
wolkig
14° / 28°
wolkig
14° / 26°
stark bewölkt
11° / 26°
wolkig

Newsletter