15.07.2019 05:55 |

Trend-Revival

Die Stars lassen wieder ihre String-Tangas blitzen

Trends kommen und gehen - und manche kehren auch nach einigen Jahren wieder zurück. So wie dieser 90er-Jahre-Hype, um den man gerade nicht herum kommt. Denn Stars wie Kylie Jenner oder Bella Hadid lassen aus ihren Hosen wieder keck ihre String-Tangas hervorblitzen.

Ob im Café, beim Ausgehen oder in der Schule: Wo man in den 90er- und 200er-Jahren auch hinschaute, sah man Frauen und Teenie-Mädchen, die stolz ihre String-Tangas, die aus den hüfttief geschnittenen Hosen hervorblitzten, zur Schau stellten. Und wie so mancher Trend, von dem man glaubte, sich längst davon verabschiedet zu haben, feiert auch nun auch dieser sein großes Comeback.

Schuld daran sind Stars und Designer, die dem Zeigen des knapp bemessenen Höschens nun zu neuen Höhenflügen verhelfen. Kim Kardashian machte es bereits im letzten Jahr vor, als sie sich auf Instagram gewohnt offenherzig zeigte und für einen Schnappschuss ihren String aus dem Outfit blitzen ließ.

Schwester Kylie Jenner zog jetzt nach und rekelte sich im smaragdgrünen BH und in Jeans auf ihrem Sofa. Und da schau her! Auch bei ihr gab‘s untenrum allerhand sexy Wäsche zu sehen. Und sogar auf dem roten Teppich der diesjährigen Met-Gala in New York stellte Hailey Bieber ihren String-Tanga zur Schau, wie City4U bereits berichtete.

Und während Jennifer Lopez jüngst bei einem Videodreh mit deutlich sichtbarem Höschen herumhüpfte, schickte das italienische Modehaus Versace Model-Beauty Bella Hadid jetzt in ähnlich kecker Aufmachung über den Laufsteg. 

Auch bei Bella Thorne und Model-Engel Lais Ribeiro gibt‘s untenrum manches Mal etwas mehr zu sehen. 

Falls sich dieses Trend-Revival durchsetzen wird, darf man sich in jedem Fall bald wieder über reichlich Höschenblitzer freuen! Und dass das richtig sexy sein kann, dafür haben die Promis ja bereits den Beweis angetreten ...

Daniela Altenweisl
Daniela Altenweisl

Kommentare

Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Aktuelle Schlagzeilen
Pleite für ManUnited
Hasenhüttl feiert bei Danso-Debüt ersten Sieg
Fußball International
Vier Pleiten in Folge
St. Pölten verpasst SVM den nächsten Tiefschlag
Fußball National
„Mediale Ausschläge“
Kurz löst Twitter-Debatte über Greta Thunberg aus
Österreich
Sorge um Strebinger
Dreifacher Verletzungsschock für Rapid gegen LASK
Fußball National
Bundesliga-Ticker
JETZT LIVE: Kann „Burgi“ Bayern blamieren?
Fußball International
Deutsche Bundesliga
Lainer trifft bei Sieg von Rose-Klub Gladbach
Fußball International
Ex-Minister erkrankt
Kickl sagt Wahlkampftermine in NÖ ab
Niederösterreich
Bei Aufsteiger
Star-Coach Lampard feiert mit Chelsea ersten Sieg
Fußball International
„Mutlos herumgeeiert“
Erste Reaktionen auf Mindestlohn-Forderung der SPÖ
Österreich
Spektakuläre Szenen
Lenker auf der Flucht: Polizeiauto rammt Pkw
Niederösterreich

Newsletter