Tor aus eigener Hälfte

Geniestreich! Rooney trifft aus 62 (!) Metern

Mit einem Tor aus 62 Metern (oben im Video) hat Wayne Rooney die Fans von D.C. United begeistert und seinem Club in der Major League Soccer nach langer Durststrecke wieder einen Sieg beschert. Der ehemalige englische Nationalspieler traf am Mittwochabend (Ortszeit) in Washington für die Mannschaft aus der US-Hauptstadt in der 10. Minute zum 1:0 gegen Orlando City.

Der 33-Jährige schaltete nach einem Abspielfehler der Gäste sofort: Rooney sah, dass Orlandos Keeper Brian Rowe viel zu weit vor dem Tor stand, weil seine Mannschaft kurz zuvor noch in Ballbesitz war. Rund fünf Meter vor der Mittellinie zog der Kapitän ab - und der Ball segelte über den verdutzten Rowe ins Netz.

Nach fünf Spielen ohne Sieg konnte D.C. United wieder jubeln. Der Hauptstadtclub liegt mit nunmehr 30 Punkten auf Platz drei der Eastern Conference.

krone Sport
krone Sport
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen