26.06.2019 21:39

Stadion & Landhaushof

Klagenfurt hat seine nächste Baumdiskussion

Bäume sind in Klagenfurt derzeit in aller Munde. Für neue Aufregung sorgte am Dienstag die Entfernung von drei grünen Riesen im Landhaushof. Auf der anderen Seite werden in zwei Monaten Hunderte Bäume ins Klagenfurter Stadion verpflanzt. Gegner und Befürworter diskutieren darüber am Donnerstag in den City Arkaden.

Und weg sind sie: Drei gesunde Bäume wurden in dieser Woche anlässlich der Sanierung des Landeshaushofes in Klagenfurt geschlägert. „Vernunft und Weitblick sucht man in diesem Land vergeblich“, ärgert sich etwa Stadtrat Frank Frey, der seit Monaten gegen den „Baummord“, wie er es nennt, gekämpft hatte. „Alles für die Katz!“

Da ist er ausnahmsweise einer Meinung mit der Klagenfurter FPÖ. „Wo bleibt hier der Umwelt- und Naturgedanke der Verantwortlichen?“, fragt sich der Klagenfurter Vizebürgermeister Wolfgang Germ.

Die Landeshauptstadt hat damit die nächste Baumdiskussion am Hals.

Was aber zugleich die Frage aufwirft: Haben die Initiatoren des „Stadionwaldes“ also doch recht, wenn sie mit ihrer Ausstellung den Überlebenskampf des Baumes in den Mittelpunkt rücken wollen? Das und mehr ist am Donnerstag das Thema in den Klagenfurter City Arkaden, wenn sich Befürworter und Gegner des Stadionwaldes öffentlich gegenüberstehen: Bürgermeisterin Maria-Luise Mathiaschitz, Stadtvize Wolfgang Germ, Projekt-Initiator Klaus Littmann, Tourismusexpertin Andrea Springer und Sportpark-Geschäftsführer Gert Unterköfler.

Dabei sind auch die Bürger eingeladen, ihre Fragen zu stellen. Beginn ist um 17.30 Uhr. Es gibt zudem eine Liveübertragung auf www.kaerntnerkrone.at!

Christian Rosenzopf
Christian Rosenzopf

Kommentare

Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Aktuelle Schlagzeilen
Nach 80 Sekunden
Glückstor bringt Algerien Triumph im Afrika-Cup
Fußball International
Gruber, Neuhauser usw.
Promis werben für neues Klimavolksbegehren
Österreich
2 Wochen nach Wechsel
Neo-Stuttgarter Kalajdzic verletzte sich im Test
Fußball International
Was für eine Stimme
ManU-Juwel singt wie Superstar - Mitspieler toben
Fußball International
Transfer-Theater
Darum wollte Hinteregger nicht auf das Team-Foto
Fußball International
Verzweifelte Suche
Pferd in NÖ entlaufen: Wo ist „Flinston“?
Niederösterreich

Newsletter