26.06.2019 14:44

Stadt bewirbt sich

Neues „Finale dahoam“? München will CL-Endspiel

Neues „Finale dahoam“ für den FC Bayern? Die Stadt München und der Deutsche Fußball-Bund (DFB) bewerben sich nach dem Champions-League-Finale 2021 auch für das darauf folgende im Jahr 2022. Das beschloss der Stadtrat in der bayerischen Landeshauptstadt, wie am Mittwoch bekannt gegeben wurde. Der Grund dafür ist, dass die UEFA im Herbst die Endspiele 2021, 2022 und 2023 des wichtigsten Vereinswettbewerbs im Paket vergeben wird.

München will, sollte der Zuschlag für das Finale 2021 an den anderen Bewerber St. Petersburg gehen, auf Nummer sicher gehen und spätestens 2022 das Endspiel nach Deutschland in die Allianz Arena holen.

Die UEFA hatte Anfang des Jahres beschlossen, die Spiele im Paket zu vergeben. Das deutet darauf hin, dass die beiden starken Bewerberstädte aus Deutschland und Russland zum Zug kommen sollen. An der Kostenschätzung für das Finale von 8,6 Millionen Euro ändere sich durch die Ausweitung der Bewerbung nichts, teilte München mit.

In München wurde die wichtigste Klub-Trophäe bisher dreimal (1993, 1997 und 2012) vergeben.

krone Sport
krone Sport

Kommentare

Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Spielplan
20.07.
21.07.
23.07.
24.07.
25.07.
26.07.
27.07.
28.07.
Österreich - 2. Liga
Floridsdorfer AC
10.30
Grazer AK
Belgien - First Division A
RSC Anderlecht
14.30
KV Oostende
Russland - Premier League
FC Orenburg
13.00
FC Zenit St Petersburg
Ukraine - Premier League
Vorskla Poltawa
13.00
FC Zorya Lugansk

Newsletter