25.06.2019 12:33

Liebes-Drama

Pamela Anderson: „Mein Ex ist ein Monster!“

Liebes-Drama um Pamela Anderson: Die Ex-„Baywatch“-Nixe hat sich von ihrem Lover, Fußballstar Adil Rami, getrennt - und lässt auf Instagram nun ihrer Wut freien Lauf. In einer langen Nachricht nennt die kurvige 51-Jährige ihren Ex-Lover ein „Monster“, das sie mehr als zwei Jahre „belogen und betrogen“ habe.

Pamela Anderson machte am Dienstag auf Instagram die Trennung von ihrem Freund Adil Rami öffentlich. Mehr als zwei Jahre lang war die Kult-Blondine mit dem um 18 Jahre jüngeren Kicker von Olympique Marseille liiert, zog für ihn sogar aus den USA nach Frankreich. Rückblickend scheint es jedoch so, als sei alles nicht die große Liebe, sondern vielmehr eine riesengroße Lüge gewesen - jedenfalls für den Fußballstar.

„Er ist das Monster“
„Es ist hart, das zu akzeptieren“, schrieb Anderson jetzt in einer langen Nachricht auf Instagram zu einem Schwarz-Weiß-Foto, das sie mit ihrem Ex zeigt. „Die letzten (mehr als) zwei Jahre meines Leben waren eine große Lüge. Ich wurde betrogen, wurde im Glauben gelassen, wir seien ,so verliebt‘? Ich bin entsetzt, dass ich in den letzten Tagen herausfinden musste, dass er ein Doppelleben führte.“ 

Stets habe Rami sich über seine Kicker-Kollegen lustig gemacht, deren Freundinnen nur wenige Meter entfernt von deren Frauen auf sie in einer Wohnung gewartet hätten, habe sie „Monster“ genannt, schüttete Anderson ihren Fans weiter ihr Herz aus. „Aber das ist viel schlimmer. Er hat alle belogen. Wie ist es möglich, die Herzen und Seelen zweier Frauen so zu kontrollieren - und ich bin sicher, da gab es noch andere“, so die 51-Jährige weiter, die zum Schluss kam: „Er ist das Monster.“

„Die Wahrheit tut höllisch weh“
Sie sei nie eine besonders eifersüchtige Person gewesen, stellte Anderson zudem klar. „Bis ich ihn kennengelernt habe.“ Dann habe sie mit Ramis Ex gesprochen, so die Ex-„Baywatch“-Sexbombe weiter: „Auch sie hat er belogen. Das war der Beweis, den ich brauchte, um weiterzuforschen.“

Sie sei sich nun sicher, dass sich „Narzissten und Soziopathen nicht ändern“, weshalb sie „um mein Leben rennen“ werde, um aus ihrem „schlimmsten Albtraum“ zu entkommen. „Ich bin froh, dass ich die Wahrheit kenne. Aber es tut höllisch weh.“

Im Sommer 2017 machte Pamela Anderson ihre Liebe zu Adil Rami publik. Rund ein Jahr darauf folgte die Trennung, kurz danach das Liebes-Comeback. In der Vergangenheit machte die Schauspielerin immer wieder Schlagzeilen mit ihrem turbulenten Liebesleben. Viermal war sie verheiratet, unter anderem mit Skandalrocker Tommy Lee und Kid Rock.

Daniela Altenweisl
Daniela Altenweisl

Kommentare

Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Aktuelle Schlagzeilen
Mangel an Beweisen
Frau vergewaltigt? Keine Anklage gegen Ronaldo!
Fußball International
Spiel in Kapfenberg
Remis zwischen Wolfsburg & Fenerbahce bei Testkick
Fußball International
Neuer Barcelona-Star
Griezmann: „Messi? Habe nichts von ihm gehört“
Fußball International
Transfer-Hickhack
Martin Hinteregger will „nicht unbedingt“ weg
Fußball International
Deutsche Bundesliga
SC Freiburg verlängert mit Abwehrspieler Lienhart
Fußball International
80 Millionen € Verlust
Alle Züge verkauft: Westbahn zieht Notbremse!
Österreich
Ungeliebter Star
Transfer-Hammer! Tauscht Real Bale gegen Neymar?
Fußball International
Ab nach Gladbach
Sohn von Lilian Thuram kommt in die Bundesliga
Fußball International
„Besser als gut“
Das sagt Gladbachs Weltmeister über Neo-Coach Rose
Fußball International

Newsletter