13.06.2019 12:10 |

Nach Bauprüfung:

Pensionist muss bald ohne Wasser, Strom auskommen

Ein Biotop, umgeben von zahlreichen Pflanzen, ein idyllisches Holzhaus und jede Menge Natur - schöner könnte es kaum sein. Doch für Franz H. ist diese Idylle angezählt. Seit der Trennung von seiner Frau und dem Verkauf des Hauses hat er nur noch ein Wohnrecht. Nun könnte ihm der Strom abgedreht werden.

„Ich weiß nicht mehr weiter, bin mit meinem Latein und meiner Kraft am Ende.“ Franz H. hat in seinem Leben sicher nicht immer alles richtig gemacht und mehrmals Haus und Land seinen Ex-Frauen überlassen. Was ihm blieb, ist ein Holzhaus, das ihm allerdings auch nicht mehr gehört, in dem er nur das sogenannte Fruchtgenussrecht, also ein Wohnrecht, besitzt. Wasser und Strom bezog er jahrelang vom Bauernhof nebenan, der auch einmal ihm gehörte. Vor einiger Zeit verkaufte seine Ex-Frau den Hof. Mit dem neuen Besitzer lief die Vereinbarung vorübergehend weiter.

„Wegen Unstimmigkeiten mit der Bezahlung hat er mir das Wasser abgedreht. Ich kann weder duschen noch Wäsche waschen“, so der Mindestrentner. Damit nicht genug, soll nun auch noch der Strom abgedreht werden. „Es gab mehrmals Bauüberprüfungen, bei denen grobe Mängel festgestellt wurden. Werden diese nicht behoben, müssen wir zu dieser Maßnahme greifen, weil wir die Verantwortung nicht übernehmen können“, so Bürgermeister Peter Fassl. H. konnte sich eine Gnadenfrist von einer Woche ausverhandeln, dann wird es finster im Holzhaus. Wie es weitergeht, weiß der 67-Jährige nicht.

Sabine Oberhauser, Kronen Zeitung

 krone.at
krone.at
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Burgenland Wetter
10° / 13°
einzelne Regenschauer
10° / 14°
einzelne Regenschauer
10° / 13°
einzelne Regenschauer
10° / 13°
einzelne Regenschauer
10° / 13°
einzelne Regenschauer

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen