Mo, 24. Juni 2019
12.06.2019 10:37

Neptunpreis verliehen:

Abtenau holt den Titel „Salzburgs Wassergemeinde“

In Abtenau wird das flüssige Gold besonders geschätzt: Heilwasser soll in Zukunft noch mehr genützt werden, die Lammer fließt durch das ganze Tal. Alles Gründe für eine Auszeichnung: Bürgermeister Johann Schnitzhofer nahm vom Land den Neptunpreis entgegen. 

Bürgermeister Johann Schnitzhofer freut sich über die Auszeichnung und erklärt den hohen Stellenwert von Wasser in seiner Gemeinde: „Bei uns ist rundherum sehr viel Wasser, es prägt die ganze Gemeinde und nicht nur das. Das Tennengebirge ist Reservoir für die Stadt Salzburg, die Lammer fließt durch das ganze Tal, und unser Heilwasser wird in Zukunft noch mehr genützt werden.“

Wasser ist in Abtenau nicht nur Lebenselixier, sondern auch ein touristischer Faktor, betont Tourismus-Obmann Gerhard Wageneder.

Und Landesrat Josef Schwaiger versichert, dass Verkaufsabsichten in Salzburg keine Chance haben: “Wir haben den Schutz des Wassers seit 15 Jahren in der Landesverfassung und dort auch festgeschrieben, dass zu allgemein sozialen Bedingungen die Zugänglichkeit gesichtert ist.“

Die Wasserplätze in Abtenau: 

  • Der Dachserfall und der Erlebnisweg, der dorthin führt, plus Kneippanlage
  • Das Naturschutzgebiet Egelsee als Wander- und Kraftplatz plus Lehrpfad
  • Das Abtenauer Heilwasser mit der Rupertus- und Annaquelle

 

 

 krone.at
krone.at

Kommentare

Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Aktuelle Schlagzeilen
EM-„Host“ Italien out
„Gijon-0:0“ - Franzosen UND Rumänen im Halbfinale!
Fußball International
BVT-Abschlussbericht
Massive Kritik an Justiz und Kickls Ressort
Österreich
Frauen-Fußball-WM
USA nach 2:1 über Spanien im WM-Viertelfinale
Fußball International
Stockholm „besiegt“
Olympische Winterspiele 2026 steigen in Mailand!
Wintersport
Insassin verletzt
Linienbus beim Ausweichen über Böschung gekippt
Niederösterreich
„Klasse gespielt!“
Deutsche loben Österreichs U21: „Geile Mannschaft“
Fußball International

Newsletter