09.06.2019 10:10 |

Segel-Weltcup

Mit Husarenritt zur ersten gemeinsamen Medaille

Erste gemeinsame Weltcup-Medaille für die Seglerinnen Laura Schöfegger und Anna Boustani! Das 49erFX-Duo vom UYC Wolfgangsee holte sich mit einem wahren Husarenritt im Medal Race vor Marseille Platz zwei und somit gesamt die Bronzemedaille.

 „Wir sind überglücklich, sind sauber gesegelt und sehen diese Medaille als Belohnung für unsere harte Arbeit“, strahlten die zwei. Nach einem harten Fight im Medal Race am Samstag: Nachdem den drittplatzierten Französinnen Sebesi/Dubois ein Frühstart unterlaufen war, duellierten sich die Salzburgerinnen mit dem italienischen Boot Omari/Distefano um Bronze. Dank einer entfesselten Leistung überquerte das Duo vom UYC Wolfgangsee in der Schlussregatta hinter den Gesamtsiegern Bossard/Compan (Fra) als Zweiter die Ziellinie.

„Wir sind während der Regatta ruhig geblieben, wenn es einmal nicht so gelaufen ist, und haben im Medal Race mentale Stärke gezeigt. Anna und ich ziehen am gleichen Strang, diese Medaille bedeutet uns viel“, erklärte Steuerfrau Schöfegger, die 2017 im Nacra 17 mit Nico Delle Karth ihre bislang einzige Weltcup-Medaille holte. Für Vorschoterin Boustani war es sogar der Premieren-Erfolg. „Ganz habe ich es noch nicht realisiert“, sagte die 26-Jährige kurz nach dem Rennen. „Uns ist bewusst, dass nicht das große Feld am Start war. Dennoch können wir stolz auf den Erfolg sein, wir haben im Medal Race starke Nerven bewiesen. In der Vergangenheit hatten wir Probleme, unsere Leistung im Verlauf einer Regatta zu halten, diesmal ist uns am Ende sogar eine Steigerung gelungen. Wir haben einen weiten Weg vor uns, wollen noch viel mehr erreichen.“

  

Robert Groiss
Robert Groiss

Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Aktuelle Schlagzeilen
Bei Prevljak-Comeback
Wöber-Debüt bei lockerem 7:1 von Red Bull Salzburg
Fußball National
Nach üblem Rad-Sturz
Basel-Coach Koller wird vorerst NICHT operiert!
Fußball International
„Ein Kind von Rapid“
Fix! Rapid-Verteidiger Müldür wechselt zu Sassuolo
Fußball International
Vergewaltigung?
Enthüllung! Cristiano Ronaldo zahlte Schweigegeld
Fußball International
1. Titel verspielt
Marko Arnautovic scheitert im China-Cup-Halbfinale
Fußball International
Verdacht der Täuschung
Nächste Razzia: Anwalt im Visier der Soko Ibiza
Österreich
Talk mit Katia Wagner
Strache - seine Zukunft nach den Skandalen
Österreich
Tatwaffe Küchenmesser
Mann (54) niedergestochen - Ehefrau festgenommen
Niederösterreich

Newsletter