Vissel-Kobe-Trainer

Ab nach Japan! Fink coacht jetzt Superstar Iniesta

Ex-Austria-Wien-Coach Thorsten Fink ist neuer Trainer des japanischen Fußball-Clubs Vissel Kobe. Drei Monate nach seiner Entlassung bei den letztlich abgestiegenen Grasshoppers Zürich unterschrieb der 51-jährige Deutsche beim 13. der J-League.

Sein Debüt gibt Fink nächsten Samstag bei Leader FC Tokio. In Kobe trifft er unter anderem auf Landsmann Lukas Podolski sowie die spanischen Ex-Teamspieler Andres Iniesta und David Villa.

krone Sport
krone Sport
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Montag, 19. April 2021
Wetter Symbol

Sportwetten