Mi, 26. Juni 2019
07.06.2019 06:40

„Ich bereue es“

Madonna: „Fühle mich durch Artikel vergewaltigt“

US-Pop-Diva Madonna hat ein Porträt der „New York Times“, das sich unter anderem mit ihrem Alter befasst, scharf kritisiert. Sie fühle sich durch den Artikel „vergewaltigt“, schrieb Madonna am Donnerstag im Online-Netzwerk Instagram. Das Porträt mit dem Titel „Madonna im Alter von 60“ sei durchzogen von „endlosen Kommentaren über mein Alter, das nie erwähnt worden wäre, wenn ich ein Mann wäre“. Im Video oben sehen Sie den Auftritt der Pop-Königin beim diesjährigen Eurovision Song Contest.

Das Porträt zeige, dass die „ehrwürdige ,NYT‘“ einer der „Gründerväter des Patriarchats“ sei, schrieb die Sängerin weiter. „Und ich sage: Tod dem Patriarchat, das tief in der Struktur unserer Gesellschaft verankert ist.“

„Ich bereue, auch nur fünf Minuten mit ihr verbracht zu haben“
Sie habe „Tage und Stunden und Monate“ mit der Autorin des Artikels, der Journalistin Vanessa Grigoriadis, verbracht und ihr Zugang zu einer Welt verschafft, die vielen Menschen verschlossen bleibe, schreibt Madonna. „Ich bereue, auch nur fünf Minuten mit ihr verbracht zu haben. Ich fühle mich vergewaltigt. Und ja, ich darf diese Analogie verwenden, weil ich mit 19 vergewaltigt wurde.“

NYT: „Sucht ihren Platz zwischen jungen Künstlern
In dem „NYT“-Porträt beschriebt Grigoriadis, wie Madonna auf dem Höhepunkt ihrer Karriere in den 1980er-Jahren als „höchst autobiografischer, über-selbstbestimmter, hypersexualisierter weiblicher Popstar“ zu einem dominanten Vorbild der Weiblichkeit in den USA geworden sei. Inzwischen sei sie aber eine Sechzigjährige, die ihren Platz zwischen Künstlern suche, die „zwei Generationen jünger“ seien.

 krone.at
krone.at

Kommentare

Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Aktuelle Schlagzeilen
Skandal bei Afrika Cup
Sexuelle Belästigung! Ägypten wirft Star hinaus
Fußball International
Unersättlich!
Weltmeister Mbappe will 2020 zu EM und Olympia
Fußball International
Maggies Kolumne
Unfassbarer Skandal
Tierecke
Dem Alltag entfliehen
2x2 Kurzurlaube am Achensee gewinnen!
Krone Special Deal
Kicker-Dampfer 2019
An Bord mit den Fußballstars: Tickets zu gewinnen!
Fußball National

Newsletter