Vergebliche Suche:

Ausflugsgasthaus sperrt wegen Personalmangel zu

Nur 800 Meter vom Langbathsee entfernt, lockte das Gasthaus „In der Kreh“ jahrelang nicht nur Ausflugsgäste an.  Auch als Location für gemütliche (Familien)-Feiern war der Betrieb bestens geignet. Am Sonntag war für vorerst einmal elf Monate aber Schluss. 

Beim Landgasthaus „In der Kreh“ sind für zumindest elf Monate am Sonntag die Lichter ausgegangen. Grund: Gastronom Christoph Leitner hat für das beliebte Ausflugsgasthaus in der Nähe der Langbathseen in Ebensee kein Personal finden können. „Wir werden versuchen, das Gasthaus auf neue Füße zu stellen und unser Möglichstes tun, um nächstes Jahr ab Ostern wieder aufsperren zu können“, bedauert er diesen Schritt.

Hauptbetreib bleibt offen
Leitner betreibt in der Traunseegemeinde auch noch das Restaurant „Zur Post“. Dieses bleibt aber weiterhin geöffnet.

 krone.at
krone.at
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Dienstag, 18. Februar 2020
Wetter Symbol

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen
Ihre Cookies sind deaktiviert. Die Seite wird daher möglicherweise nicht korrekt angezeigt.