27.05.2019 08:05 |

Hochschülerschaft

55.000 steirische Studenten haben die Wahl

Diese Woche wird schon wieder gewählt - und zwar an den Universitäten. In der Steiermark sind rund 55.000 Studenten wahlberechtigt. Sie können ab heute ihre Stimme abgeben, die Wahllokale schließen am Mittwoch. Es ist zu befürchten, dass die Beteiligung noch geringer sein wird als beim letzten Urnengang.

Der ÖH-Wahlkampf ging medial komplett unter. Das lag zum einen an der Terminkollision mit der EU-Wahl, zum anderen am „Ibiza-Skandal“, der die Schlagzeilen in den letzten zehn Tagen dominierte.

Selbst in Studentenkreisen ist das Interesse an der Uni-Wahl, die alle zwei Jahre stattfindet, überschaubar. Beim letzten Mal lag die Wahlbeteiligung bei nicht einmal 25 Prozent, und selbst in Zeiten, als Einführung von Studiengebühren unter der Schüssel-Regierung die Gemüter erregten, war sie kaum höher.

SPÖ-Verkehrslandesrat erfüllt AG-Forderung
Die derzeit stärkste „Studenten-Partei“ ist die ÖVP-nahe Aktionsgemeinschaft (AG). Ihre größte Forderung, ein günstiges Öffi-Ticket, hat sich bereits erfüllt - zumindest in der Steiermark. Es wird 150 Euro pro Semester kosten und wurde von Verkehrslandesrat Anton Lang (SPÖ) Mitte letzter Woche, just ein paar Tage vor der ÖH-Wahl, vorgestellt - ein Schelm, wer nicht an einen Zufall glaubt.

Für leistbares Wohnen, gegen Studiengebühren
Die Wahlkampfschlager der sozialistischen Studenten sind mittlerweile „Evergreens“: leistbare Wohnungen und der freie Hochschulzugang. Ebenfalls zur Wahl stehen die Fachschaftslisten, die in Graz relativ stark sind, die grünen und alternativen Studenten (kurz GRAS - zumindest beim letzten Mal ein heillos zerstrittener Haufen), die Junos (das sind die jungen Neos) sowie der Ring Freiheitlicher Studenten (RFS), die Jung-Kommunisten und, nicht zu vergessen, die „Spaßliste“ No Ma’am (der Werbespot „I vote No Ma’am“ auf YouTube sagt alles).

Ernst Grabenwarter
Ernst Grabenwarter
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Dienstag, 07. Juli 2020
Wetter Symbol
Steiermark Wetter
13° / 25°
heiter
13° / 24°
wolkig
13° / 25°
heiter
14° / 23°
stark bewölkt
11° / 21°
wolkig

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen
Ihre Cookies sind deaktiviert. Die Seite wird daher möglicherweise nicht korrekt angezeigt.