Do, 20. Juni 2019
24.05.2019 20:00

Sinnesrausch

Lustvolle Kunst, die Spaß macht

Durch einen roten Wald wandern, einen luftigen Netztunnel erklettern, in einer riesigen gelben Blase staunen oder auf einer Spirale tanzen, bis einem schwindelig wird: Komplett in die Kunst einzutauchen ist beim neuen Sinnesrausch „Kunst und Bewegung“ im OÖ Kulturquartier in Linz ausdrücklich erwünscht.

Ein Punkt geht spazieren, wird zur Linie und später zum Raum - an diesem Grundgedanken orientieren sich die Kunstwerke, die ab sofort und noch bis 13. Oktober beim Sinnesrausch im OÖ Kulturquartier nicht nur zu sehen, sondern vielfach auch buchstäblich zu begreifen sind. Künstler wie der Lokalmatador Helmut Gsöllpointner oder der berühmte Achim Freyer genießen die Freiheit, die ihnen gewährt wird.

Diese Freiheit gilt auch für die Besucher, die nach Besichtigung von Freyers Installation „Verschüttungen“ auf dem Riesenseil „Rope“ von Ief Spincemaille Platz nehmen können, um zu überlegen, was Ersteres wie Letzteres zu bedeuten haben könnten. Auf der Op-Art-Spirale von Marina Apollonio traut man seinen Sinnen nicht mehr ganz, ebenso beim Waten durch die raumfüllende Blase von Te-Yu Wang.

Ganz nach dem Motto „Kunst und Bewegung“ will auch der blaue Stricktunnel „Tube Linz“ von Numen/For Use am OK-Dach körperlich erfahren werden, in luftiger Höhe spaziert man durch den roten Flaggen-Wald von Urgent.Agency und lässt sich von William Forsythes „City of Abstracts“ verzerren. Die 650.000 Euro teure Ausstellung wird auch Kulturmuffeln Spaß machen - und ist ein Muss für alle Instagram-Junkies.

Jasmin Gaderer/Kronen Zeitung

 krone.at
krone.at

Kommentare

Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Aktuelle Schlagzeilen
Der Modenkönig
WM-Star: Italien-Arzt mit Armani-Anzug und Stollen
Fußball International
U21-Team gegen Dänen
LIVE: Knüller! Siegt Österreich für Hannes Wolf?
Fußball International
Vom Leser inspiriert
Rezept der Woche: Avocado-Spaghetti
Rezept der Woche
Nach Lainer und Rose
Nächster Bulle vor Wechsel: Schlager zu Wolfsburg?
Fußball International
„Drei“ legt vor
Erstes zusammenhängendes 5G-Netz startet in Linz
Oberösterreich
In Wald gelandet
Heißluftballon mit vier Insassen abgestürzt
Niederösterreich
„Sandgeflüster“
Wiener Sängerin für Videodreh in der Wüste
City4u - People

Newsletter