Auf Gleise geraten

Fußgänger (71) von Zug überrollt und getötet

Ein 71 Jahre alter Fußgänger ist am Sonntag in Niederösterreich ums Leben gekommen. Der Pensionist fand sich nahe des Bahnhofs Aspang Markt im Bezirk Neunkirchen plötzlich auf der Gleisanlage wieder. Der Lokführer eines Triebwagens, der gerade aus dem Bahnhof fuhr, konnte trotz Notbremsung einen Zusammenstoß nicht mehr verhindern. Der 71-Jährige starb.

Der Mann gelangte nach Angaben der Polizei vom Sonntag neben einem Bahnübergang über eine Böschung auf die Gleisanlage. Der Lokführer versuchte noch, mit Signalen auf den Zug aufmerksam zu machen und leitete eine Notbremsung ein, doch es war zu spät. Der 71-Jährige aus Aspang Markt wurde überrollt, seine Verletzungen waren tödlich.

Die Polizei geht von einem Unfall aus. Die Bahnstrecke zwischen Aspang und Grimmenstein war von 9.40 Uhr bis 11 Uhr gesperrt.

 krone.at
krone.at
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Niederösterreich Wetter
3° / 4°
Regen
2° / 3°
Regen
4° / 7°
starker Regen
4° / 7°
starker Regen
1° / 2°
Schneeregen

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen