19.05.2019 07:00 |

Mit Waris Dirie

Triathlon in Kitzbühel für einen guten Zweck

Kitz & Triathlon - diese Kombination wurde längst zum Begriff. Vom 20. bis 23. Juni treffen Profis und viele Hobbysportler aufeinander. Die „Kronen Zeitung“ präsentiert das sportliche Event. 

Der im Vorjahr erstmals durchgeführte Staffeltriathlon für Firmen, Freunde und Vereine war schon bei seiner Premiere beliebt und ein voller Erfolg. „Aber dieses Jahr wird er um ein weiteres Highlight ergänzt: Waris Dirie – Supermodel, Menschenrechtsaktivistin und Bestsellerautorin („Wüstenblume“) – lädt zur speziellen Herausforderung“, verrät Cheforganisator Wolfgang Fuchs.

Teil des Startgeldes für „Wüstenblumen-Schule“
Man kann im Teambewerb gegen das „Wüstenblume Team Triathlon“ antreten. Dazu meint Waris Dirie selbst: „Mir geht es nicht nur ums Gewinnen, sondern um die Teilnahme und natürlich um die gute Sache.“

Geplant ist, mit einem Teil des Startgeldes eine weitere „Wüstenblumen-Schule“ für rund 400 Mädchen in Sierra Leone in Westafrika zu finanzieren.

Für jeden etwas dabei
Höhepunkt des langen Triathlon-Wochenendes ist der Teamwettbewerb für Firmen und Freunde, sprich für Jedermann. Die Distanzen sind bewusst so gewählt, dass sie für alle Teilnehmer machbar sind: eine 250 Meter Schwimm-, eine 12 Kilometer Radfahr- sowie eine 3,3 Kilometer Laufstrecke.

Kufsteiner Krankenhaus mit 22 Teams am Start
Die drei Bewerbe werden im Team aufgeteilt. Die Mannschaften können bunt zusammengestellt sein. Ein Rekord könnte allerdings möglicherweise schon vor dem ersten Startschuss gefallen sein: Das Bezirkskrankenhaus Kufstein hat bereits 22 Teams für den Triathlon angemeldet.

„Genau diese Gruppendynamik und diesen Mut, gemeinsam etwas Neues auszuprobieren und ein Ziel zu erreichen, haben wir uns vorgestellt“, freuen sich Wolfgang Fuchs und sein fleißiges Organisationsteam.

Jetzt anmelden!
Alle Informationen zum Kitzbühel Triathlon 2019 gibt es unter: www.triathlon-kitzbuehel.com Anmeldungen sind ab sofort möglich unter: office@trikitz.at oder auch Tel.: 0664/3511420

Claus Meinert
Claus Meinert
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Tirol Wetter
3° / 7°
starker Regen
-0° / 4°
Schneeregen
2° / 7°
starker Regen
0° / 4°
Schneeregen
2° / 6°
starker Regen

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen