Mi, 22. Mai 2019
13.05.2019 10:42

3. Preisverleihung

Die Steiermark sucht wieder Tierschützer

Gerade in unserem Bundesland haben wir zum Glück großartige, engagierte Menschen, die mit unglaublich viel Herzblut Tierschutz betreiben. Oft genug unbedankt und unbemerkt. Aber jetzt ist es wieder soweit: Landesrat Anton Lang und die „Krone“ holen diese Steirer vor den Vorhang!

Die Gesellschaft weiß oftmals gar nicht, was wir an den Tierschützern haben. Die sich oft persönlich extrem einschränken, um ihre Schutzbefohlenen über die Runden zu bringen. Die - etwa bei Katzen - nächtelang quasi auf der Lauer liegen, um arme, kranke und herrenlose Tiere einzufangen, kastrieren und medizinisch versorgen zu lassen.

Tierschützer gesucht
Doch Tierschutz-Landesrat Anton Lang holt diese Menschen jetzt gemeinsam mit der „Krone“ im Rahmen des dritten Tierschutzpreises vor den Vorhang. Engagierte Steirer können sich ab sofort bis Ende Juli mit ihrem Projekt, ihrer Leistung im Bereich Tierschutz bewerben - Private wie Schüler oder Vereine.

Preisgeld und Gala-Abend
Eine kompetente Jury um den Landesrat, Tierschutz-Ombudsfrau Barbara Fiala-Köck, Landesveterinär Peter Wagner und die „Krone“ wird die Sieger auswählen. Den Preisträgern winken auch diesmal beachtliche Preisgelder und ein schöner Gala-Abend. Anton Lang: „Dieser Preis ist mir persönlich ein ganz großes Anliegen. Ich freue mich auf Ihre Bewerbungen!“

Christa Bluemel
Christa Bluemel
Eva Blümel
Eva Blümel

Kommentare

Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Aktuelle Schlagzeilen
Appell an Österreicher
Van der Bellen: „Wir kriegen das schon hin“
Österreich
Hat „ganzes Vertrauen“
EU-Wahl: Philippa Strache wirbt für Vilimsky
Österreich
Conti weiter Gesamt-1.
Franzose Demare gewinnt die 10. Giro-Etappe
Sport-Mix
Talk mit Katia Wagner
In welche Zukunft steuert unser Österreich?
Österreich
Ungewöhnliche „Beute“
Babyhaie fressen ins Meer gefallene Zugvögel
Wissen
Augen schwer verletzt
Beinahe blind nach Pfusch in Schönheitssalon
Oberösterreich
Steiermark Wetter
11° / 21°
einzelne Regenschauer
11° / 20°
einzelne Regenschauer
12° / 21°
einzelne Regenschauer
13° / 16°
starker Regenschauern
10° / 13°
leichter Regen

Newsletter