10.05.2019 07:00 |

Kick-Off Sozialprojekt

Luisa macht Innsbruck für alle Frauen sicherer

Luisa ist nun offiziell in Innsbruck angekommen. Nach dem Start-Schuss am Montag können sich nun alle Lokale für eine Schulung zum Code „Ist Luisa hier?“ anmelden. Dieser soll Opfern sexualisierter Gewalt beim Ausgehen die Möglichkeit bieten, sich diskret, schnell und unkompliziert an das Personal zu wenden. Innsbruck ist mit dem Sozialprojekt Vorreiter in ganz Österreich.

„Pass beim Ausgehen auf!“ Dieser Satz wird vielen jungen Frauen ans Herz gelegt. Er setzt jedoch automatisch voraus, dass die Verantwortung bei ihnen liegt, kritisiert Gemeinderätin Barbara Neßler: „Ihnen wird dann vorgeworfen, dass sie sich hätten wehren müssen.“ Frauen, die in Lokalen sexuell belästigt oder sogar vergewaltigt werden, stehen danach meist unter Schock. Der Gedanke, anderen mit ihrem Problem zur Last zu fallen oder das Geschehene anzusprechen, ängstigt viele. Deshalb verlassen die meisten einfach das Lokal.

Diskret Hilfe erhalten
Um das zu ändern, macht Innsbruck nun als erste Stadt in ganz Österreich einen Schritt in die richtige Richtung und führt „Luisa ist hier“ ein. Der Code ermöglicht es Frauen, sich diskret und unkompliziert an das Personal zu wenden.  Die Hilfe kann unterschiedlich ausfallen: ein Taxi bestellen, die Unterbringung in einem sicheren Raum, Informationsmaterial oder auch die Konfrontation des Täters. Lokalinhaber Fred Lordick, welcher das System als erster im „Dachsbau“ einführte, weiß, wie wichtig ein Code ist: „Wenn es eine Marke gibt, fällt es Opfern leichter, sich jemandem anzuvertrauen.“

Anmeldung erwünscht
Nun muss sich die Frage „Ist Luisa hier?“ nur noch verbreiten. In einem ersten Testlauf haben bereits 15 Lokale die kostenlose Schulung gemacht. Ab Montag können sich alle Inhaber auf der Webseite dazu anmelden. Die entsprechenden Einrichtungen werden außen mit einem Schild gekennzeichnet. Dieses soll nicht nur Frauen Sicherheit geben, sondern auch potenzielle Täter abschrecken: Achtung, Luisa ist hier!

Anmeldung: info@luisa-ist-hier.at

Mirjana Mihajlovic
Mirjana Mihajlovic
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Tirol Wetter
8° / 19°
wolkig
5° / 17°
einzelne Regenschauer
5° / 18°
wolkig
7° / 17°
wolkig
5° / 16°
wolkig

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen
Newsletter