09.05.2019 13:48 |

15 Prozent Zuwachs

Camping-Boom bringt Salzburg 800.000 Urlauber

Urlaube mit Zelt und Wohnwagen liegen in Österreich zurzeit stark im Trend: 6,9 Millionen Nächtigungen auf Campingplätzen waren es im vergangenen Jahr.  Laut dem europäischen Top 100 Ranking befinden sich die beliebtesten Campingplätze Salzburgs in St. Martin bei Lofer und Bruck.

Mit 2,3 Millionen Nächtigungen ist Kärnten das beliebteste Camping-Bundesland in Österreich, gefolgt von Tirol (1,77 Mio) und Salzburg mit 800.000 Übernachtungen. Im Vergleich zum Jahr 2017 kam es in Salzburg somit zu einem Zuwachs der Nächtigungszahlen von 15 Prozent.

Besonders beliebt sind hier das Pinzgauer Saalachtal und der Bezirk Zell am See. Die führenden Campernationen in Österreich sind Urlauber aus Deutschland, Österreich und Holland. Hauptmotive der Camper sind die zeitliche und örtliche Flexibilität sowie die niedrigen Kosten. Europas Nummer eins bei den Campingplätzen ist der Grubhof in St. Martin bei Lofer.

 krone.at
krone.at
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen
Newsletter