07.05.2019 11:28 |

„Körper sind schön“

Jennifer Aniston posiert mit 50 oben ohne

 „Ich finde, unsere Körper sind wunderschön und es ist wichtig, sie zu feiern - ganz egal, welches Alter man hat. Man sollte sich für seinen Körper nicht schämen oder sich unwohl damit fühlen.“

Im Februar feierte Hollywood-Schönheit Jennifer Aniston ihren 50. Geburtstag. Dass sie mit ihrem Körper zufrieden ist, zeigt sie jetzt in der US-Zeitschrift „Harper‘s Bazaar“ mit einem freizügigen Shooting. Die Zeitschrift veröffentlichte auf ihrer  Instagram-Seite ein Foto der Schauspielerin, das sie oben ohne in knappen Leder-Hotpants, schwarzer Nylonstrumpfhose und High-Heels zeigt.

„Man sollte sich nicht schämen“
Ihre Brüste bedeckt Aniston mit einem Arm, mit der anderen Hand wuschelt sie sich aufreizend durchs Haar. Im Interview sagt sie: „Ich finde, unsere Körper sind wunderschön und es ist wichtig, sie zu feiern - ganz egal, welches Alter man hat.“ Man „sollte sich für seinen Körper nicht schämen oder sich unwohl damit fühlen.“

Mit der Liebe hat die ehemalige „Friends“-Darstellerin ebenfalls noch lange nicht abgeschlossen. So „verhärtet“ sei sie nicht. „Wenn sie anklopft, werde ich sie willkommen heißen“, erklärte Aniston. Auf der Suche sei sie aber nicht. „Dating hat bei mir im Moment keine Priorität.“

Zwei gescheiterte Ehen
Jennifer Aniston hat zwei gescheiterte Ehen hinter sich. Von 2015 bis 2017 war sie mit dem Schauspieler Justin Theroux verheiratet. Die viel beachtete Verbindung mit Hollywood-Superstar Brad Pitt ging 2005 nach von Jahren Ehe in die Brüche, nachdem der Schauspieler sich am Set eines Film in Angelina Jolie verliebt hatte.

Pamela Fidler-Stolz
Pamela Fidler-Stolz
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen
Newsletter