„Kurz, aber intensiv“

ÖVP NÖ eröffnete EU-Wahlkampf in St. Pölten

Am 26. Mai findet die Europa-Wahl statt. Die Europäische Union ist für Niederösterreich besonders wichtig, schließlich bekommt das Bundesland den Löwenanteil der für Österreich bestimmten Mittel der EU-Agrar-und Strukturfonds. Spitzenkandidat der niederösterreichischen Volkspartei bei der EU-Wahl ist Lukas Mandl, der am Freitag mit ÖVP-Landesgeschäftsführer Bernhard Ebner in St. Pölten den Wahlkampf eröffnet hat.

Dieser soll „kurz, aber intensiv“ sein, versprach das Duo bei der Auftaktveranstaltung. Ziel sei es, Niederösterreich zu stärken, so Mandl, der zudem vor allem um Vorzugsstimmen werben will.

 krone.at
krone.at
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Montag, 18. Oktober 2021
Wetter Symbol
Niederösterreich Wetter
4° / 14°
wolkig
3° / 13°
wolkig
5° / 13°
stark bewölkt
3° / 14°
wolkig
4° / 12°
wolkig
(Bild: stock.adobe.com, Krone KREATIV)