Hier im Video:

1:5-Debakel! Keine Party für Paris-Stars

Was für eine Watsch‘n für den Meisterkandidaten. PSG geht gegen den Tabellenzweiten Lille im Spitzenspiel der französischen Liga unter. Trotz der höchsten Niederlagen seit 2001 (1:5 gegen Sedan) kann Paris den Meistertitel niemand mehr streitig machen.

In Frankreichs Spitzenspiel verhinderte der Zweite Lille mit einem 5:1-Heimtriumph die vorzeitige Meister-Party der Stars von Paris St-Germain. Meunier traf per Eigentor zum 1:0 für Lille. Bernat glich aus, sah dann aber Rot. In Unterzahl ging die Elf von Thomas Tuchel in der zweiten Hälfte unter. Pepe, Bamba, Gabriel und Fonte trafen für Lille.

Kronen Zeitung

krone Sport
krone Sport
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Freitag, 10. Juli 2020
Wetter Symbol

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen
Ihre Cookies sind deaktiviert. Die Seite wird daher möglicherweise nicht korrekt angezeigt.