Mi, 24. April 2019
09.04.2019 14:53

Familie bedroht

Cobra-Einsatz wegen rabiatem Stiefgroßvater

Wegen einem rabiaten 69-Jährigen hat in der Nacht auf Dienstag im oberösterreichischen Bezirk Braunau die Sondereinheit Cobra ausrücken müssen. Der Stiefgroßvater hatte seine Familie bedroht.

Ein 16-Jähriger aus dem Bezirk Braunau am Inn ersuchte am 9. April 2019 gegen 1.25 Uhr früh um polizeiliche Hilfe, da sein 69-jähriger Stiefgroßvater durchdrehe. Beim Eintreffen der Streife konnte der 16-Jährige, dessen Mutter und Großmutter angetroffen werden. Diese gaben an, dass es bereits seit längerer Zeit Probleme mit dem 69-Jährigen geben würde.

Familie mit dem Umbringen bedroht
Am Nachmittag des 8. April 2019 habe sie der 69-Jährige mit dem Umbringen bedroht, außerdem sagte er, dass er das gemeinsame Haus sprengen würde. Da die Betroffenen angaben, dass der Mann eine Schusswaffe besitzen würde, wurde das Einsatzkommando Cobra zur Unterstützung angefordert. Die Cobra-Beamten konnten den 69-Jährigen gegen 4.30 Uhr festnehmen.

Hausdurchsuchung angeordnet
Nach Rücksprache mit der Staatsanwaltschaft Ried im Innkreis wurde in der Folge das Haus durchsucht. Dabei konnten die Polizisten eine Gaspistole sowie ein nicht funktionsfähiges Gewehr sicherstellen. Gegen den 69-Jährigen wurden ein vorläufiges Waffenverbot und ein Betretungsverbot verhängt. Er wird auf freiem Fuß angezeigt. 

 krone.at
krone.at

Kommentare

Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Aktuelle Schlagzeilen
ORF-Skandal in „ZiB 2“
Vilimsky streitet mit Wolf vor laufender Kamera
Österreich
Premier League
Rekord-Tor reicht Southampton nicht zum Sieg
Fußball International
Sieg gegen HSV
Pokal-Finale! Leipzig träumt vom ersten Titel
Fußball International
Rapid-Coach Kühbauer:
„Wichtig, dass es im Fußball eine Pause gibt“
Fußball National
Wacker bleibt Letzter
Altach überrollt Innsbruck im West-Derby
Fußball National
Sieg in Hartberg
Rapid nach zwei argen Goalie-Patzern in Tor-Laune
Fußball International
Seine Pläne im Video
Hier spricht LASK-Coach Glasner über Wolfsburg
Fußball National
Supersprint im Video
Mbappe sogar schneller als Bolt beim Weltrekord
Fußball International

Newsletter