2. Coup in 4 Tagen:

Wieder Trafik-Überfall in Linz-Urfahr!

Das ist der schon der zweite Trafik-Überfall innerhalb von vier Tagen in Linz-Urfahr, diesmal in der Hauptstraße: Alarmfahndung mit Hubschraubereinsatz!

Am 8. April 2019 um 14:44 Uhr betrat ein bislang unbekannter und unbewaffneter Täter eine Trafik in der Linzer Hauptstraße. Er entriss mit Gewalt, unter dem Vorwand Geld wechseln zu wollen, aus der Registrierkasse einen Geldbetrag und flüchtete danach mitsamt der Beute in unbekannte Richtung. Die 51-jährige Trafikantin blieb unverletzt, erlitt jedoch einen Schock. Die Fahndung nach dem Täter verlief bislang ergebnislos.

Täterbeschreibung:
Mann, ca. 20 Jahre alt, ca.175 cm groß, normale Statur, sprach heimischen Dialekt. Er trug eine dunkle Hose, eine dunkle Jacke, dunkle kurze Haare, gepflegte Erscheinung,

Hinweise erbeten
Hinweise zum Täter bitte an den Dauerdienst des Landeskriminalamts OÖ unter der Telefonnummer 059133 40 3333.

Erster Überfall war in der Griesmayrstraße
Bei dem Coup am Freitag in der Griesmayrstraße hatte der auffallend dickliche Räuber die Angestellte mit einem langen Küchenmesser bedroht.

 krone.at
krone.at
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen
Newsletter