England-Star hat genug

Wegen Rassismus: Rose plant bereits Karriereende

Er hat die Schnauze voll! Danny Rose von Tottenham Hotspur plant bereits sein Karierende. Der Grund? Nach den jüngsten Rassismusvorfällen hat er genug vom Fußballsport.

„Ich habe genug“, schilderte der erst 28-Jährige in englischen Medien. „Ich denke mir: ‘Ich habe vielleicht noch fünf oder sechs Jahre im Fußballgeschäft und kann es nicht erwarten, da rauszukommen.‘ Ich möchte nur noch raus!“

Unschöne Szenen in Montenegro
Englands Kantersieg gegen Montenegro in der Qualifikation für die EM-Endrunde 2020 vor etwas mehr als einer Woche wurde von Rassismus-Auswüchsen überschattet. Die Spieler der „Three Lions“ bekräftigten nach dem 5:1 in Podgorica, von Teilen des Publikums beleidigt worden zu sein. Affenlaute seien zu hören gewesen, berichtete Callum Hudson-Odoi. Opfer der Schmähungen waren auch Rose und Raheem Sterling.

„Ich musste für mich erstmal sortieren, was da überhaupt geschehen ist“, zeigte sich Rose von den Geschehnissen schockiert.

Zu geringe Strafen
Kritik gab es vor allem an den geringen Strafen für rassistische Beleidigungen. „Mein Trainer (Anm. d. Red.: Mauricio Pochettino) wird für zwei Spiele gesperrt, weil er gegenüber dem Schiedsrichter gemeckert hat. Bei rassistischen Aussagen werden dagegen nur geringe Geldstrafen ausgesprochen. Das ist eine Farce“, schimpfte Rose. „Wenn Länder nur mit einer Summe bestraft werden, die ich an einem festlichen Abend in London ausgeben kann, was können wir erwarten?“

krone Sport
krone Sport
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Montag, 18. Oktober 2021
Wetter Symbol