„Unverdiente Pleite“

Arnautovic nach Fehlstart: „War noch nie so sauer“

Gegen Ende wurden noch einige (Groß-)Chancen ausgelassen - was Marko Arnautovic zum Schluss kommen lässt: „Wir haben sehr unverdient verloren. In meinem Leben war ich noch nie so sauer.“ Dass Österreich gegen Polen zum EM-Quali-Auftakt ein 0:1 hinnehmen musste, erschien dem Offensiv-Exzentriker alles andere als gerecht. Was er noch zum Spiel zu sagen hatte, sehen und hören Sie oben im Video!

Der Tenor im rot-weiß-roten Lager war eindeutig: spielerisch gut, über 90 Minuten dominant, mit Pech verloren. „Mindestens einen Punkt“ hätte seine Mannschaft verdient, erklärte Teamchef Franco Foda. Noch viel positiver bewertete Goalie Heinz Lindner die rot-weiß-rote Performance. Er könne „fast nur positive Schlüsse aus dem ersten Spiel ziehen“, meinte der Grasshoppers-Zürich-Legionär: „Das Einzige, was gefehlt hat, war das Glück im Abschluss.“

Janko: „Sehr, sehr ärgerlich“
Oder doch auch Qualität? Vor allem Joker Marc Janko hatte in der Schlussphase den Ausgleich auf dem Kopf, vergab aber aus kürzester Distanz. „Es gibt keine Ausreden, die Chance muss ich verwerten. Ich bin schlecht hinter den Ball gekommen - sehr, sehr ärgerlich“, so der Routinier selbstkritisch.

Arnautovic: Niemand kann unzufrieden sein
Ein verlässlicher Knipser wurde gegen die Polen nicht zum ersten Mal schmerzlich vermisst. So hätte Marko Arnautovic wieder die Offensiv-Erwartungen über weite Strecken solo schultern sollen - was ihm selten gelang. Passgeber und Vollstrecker in Personalunion zu sein, sei „natürlich nicht einfach“, erklärte Arnautovic. Wie Teamchef Foda und seine Teamkollegen war aber auch Arnautovic überzeugt: „Ich kann mir nicht vorstellen, dass irgendjemand unzufrieden mit unserer Partie ist. Wir hatten genug Chancen, aber es war immer eine Fußspitze dazwischen und der polnische Torwart hat stark gehalten.“

Conclusio des Teamchefs: „Es gibt keinen Grund, den Kopf in den Sand zu stecken. Jetzt müssen wir eben versuchen, in Israel drei Punkte zu holen. Wenn die Mannschaft dort die gleiche Leistung wie heute abrufen kann, bin ich überzeugt, dass uns das auch gelingen wird.“

krone Sport
krone Sport
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Mittwoch, 01. April 2020
Wetter Symbol

Sportwetten

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen
Ihre Cookies sind deaktiviert. Die Seite wird daher möglicherweise nicht korrekt angezeigt.