21.03.2019 07:00 |

Streit mit Gemeinde

Brisante Hotelpläne im Zentrum von Bad Aussee

Paukenschlag um die zentral gelegene Liegenschaft des früheren Vitalbads in Bad Aussee: Die neuen Eigentümer sind auch im jahrelangen Streit um den Sommersbergsee involviert. Sie planen laut eigenen Angaben ein „Hotel Kammerhof“ für Familien und Hunde, eventuell auch für Pferde.

Nachdem das neue Narzissenbad am Reiterer Plateau in Betrieb ging, wurde das alte, stillgelegte Vitalbad im Zentrum des Kurorts 2014 abgerissen. Eine Gesellschaft um Jörg Siegel und Bertram Mayer kaufte die Liegenschaft und plante ein Projekt mit 30 Mietwohnungen (gemeinsam mit der Siedlungsgemeinschaft Köflach) und einem Hotel mit 140 Betten.

Nun ziehen sich die beiden zurück und begründen das mit dem fehlenden Bebauungsplan der Gemeinde. „Es hat nie ein Bauansuchen gegeben“, kontert der Bad Ausseer Bürgermeister Franz Frosch. Mayer lässt das Argument im Gespräch mit der „Krone“ nicht gelten: „Der Bebauungsplan hätte uns Rechtssicherheit gegeben. Eine detaillierte Einreichplanung kostet viel Geld, warum hätten wir das vorher ansuchen sollen.“ 

Brisanter neuer Eigentümer
Nun geht man also getrennte Wege. Ruhe wird aber wohl auch nach dem Verkauf der Gesellschaft, die im Eigentum der Liegenschaft ist (MB BA Hotel Errichtungs GmbH), nicht einkehren. Grund: Die neue Hauptgesellschafterin ist die Projekt Trauttmansdorffgasse 1 KG.

Es besteht eine Verbindung zur Personengruppe, die wegen des Sommersbergsees im Dauerstreit mit der Gemeinde ist. Die Geschichte kurz erzählt: Ein Landwirt verkaufte den See, meinte später aber, beim Preis übervorteilt worden zu sein und kämpft nun mit juristischer Hilfe gegen den Käufer und die Stadtgemeinde. Um den Zugang zum See wird seit zwei Jahren gerungen.

Traum von einer Gondel
Laut Klaudia Hufnagel, der Sprecherin der nunmehrigen Eigentümer der Vitalbad-Liegenschaft, wird demnächst ein Bauansuchen für das Hotel eingereicht. Es könnte auch einen Stall und einen Reitplatz beinhalten. Ein Traum wäre eine Gondel über den Sommersbergsee bis zum Grundlsee, ein Traum,, „den sich vielleicht Dietrich Mateschitz, Hannes Androsch und andere mit uns erfüllen“.

Jakob Traby
Jakob Traby

Kommentare

Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Aktuelle Schlagzeilen
Große Ambitionen
Coutinho: Ziel ist der Gewinn der Champions League
Fußball International
Heiß begehrt
FIFA-Rekord: Zehn Bewerber für Frauen-WM 2023
Fußball International
Steiermark Wetter
17° / 29°
einzelne Regenschauer
18° / 31°
wolkig
17° / 29°
einzelne Regenschauer
20° / 31°
heiter
18° / 24°
leichter Regen

Newsletter