19.03.2019 15:54 |

Polizei sucht Schütze

Erschossene Katzen in Südsteiermark gefunden

Vier Katzen sind seit Anfang März im südsteirischen Straden von einem Unbekannten erschossen worden. Ein Anrainer hatte in der zweiten Märzwoche nacheinander drei verendete Hauskatzen mit Schussverletzungen auf einer Wiese gefunden.

Am 14. März hörte er gegen 6.30 Uhr einen Knall nahe der Wiese. Zwei Tage später fand er wieder eine tote Katze. Die Polizei sucht nun nach dem Schützen. Die Ermittlungen ergaben, dass die zuletzt gefundene Katze durch zwei Schüsse getötet wurde. Aufgrund der Verwesung war allerdings kein genaues Kaliber mehr festzustellen. Das Wiesengrundstück befindet sich in unmittelbarer Nähe von mehreren Wohnhäusern. Hinweise werden bei der Polizeiinspektion Halbenrain unter 059133/6181 erbeten.

 krone.at
krone.at
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen
Newsletter