Mo, 22. April 2019
18.03.2019 17:47

Gefiederter Superstar

Taube „Armando“ ist 1,25 Millionen Euro wert

Was würden Sie mit 1,25 Millionen Euro anstellen? Vielleicht ein neues Eigenheim kaufen, die ein oder andere Luxus-Reise buchen? Nicht so ein Chinese, der diesen wahrlich stolzen Preis nun für „Armando“ zahlte. Nein, dabei handelt es sich um keinen brandneuen Supersportboliden für die Straße, sondern vielmehr um einen Tempobolzer der Lüfte: Denn „Armando“ ist die beste belgische Weitstreckentaube aller Zeiten und hat nun für diese unglaubliche Summe den Besitzer gewechselt.

„Armando“ ist damit die teuerste Taube, die jemals online verkauft wurde, wie auf der Homepage „Pigeon Paradise“ berichtet wird. Er stammt aus der Zucht des Belgiers Joël Verschoot. Die Versteigerung der Tiere des renommierten Züchters war zuletzt in der Szene mit großer Aufregung erwartet worden, Interessenten an den insgesamt 178 Vögeln, die Verschoot bei der Auktion anbot, gab es über den gesamten Globus verteilt. Doch vor allem „Armando“ war bei den Bietern überaus heiß begehrt.

Knapp vor Ende der Versteigerung entbrannte daher ein regelrechter Bieterwettstreit zwischen zwei chinesischen Interessenten. Einer von ihnen sollte schließlich den Zuschlag bekommen - 1,25 Millionen Euro war ihm „Armando“ wert. Rennen bestreiten wird der gefiederte Superstar künftig allerdings nicht mehr, vielmehr wird er nun in der Zucht eingesetzt.

 krone.at
krone.at

Kommentare

Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Aktuelle Schlagzeilen
Autobahn gesperrt
Gegen Leitschiene geprallt: Lenkerin stirbt auf A2
Niederösterreich
Virales Dribbling
Unglaubliches Kunststück verzückt die Fußballwelt
Fußball International
Großevent in Budapest
Tischtennis-WM: Leiser Traum von Medaille
Sport-Mix
Trainer außer sich
„9,9 Punkte“ für Salah! War Schwalbe vor Elfmeter?
Fußball International
Von Sonne geblendet
Lenker kracht mit voller Wucht gegen Mauer - tot!
Oberösterreich
Videoschiri-Kritik
Ibrahimovic in Topform: Sager wird zu Internet-Hit
Fußball International
Bayern-Star überrascht
Irre! Ribery verkleidet sich als Osterhase
Fußball International
Nach 1:2 im Pack-Derby
Sturm-Geduldsfaden wird kürzer: „Wird ungemütlich“
Fußball National

Newsletter