Schon wieder Chemnitz!

Skandal-Gedenkminute für deutschen Nazi-Hooligan

Skandal in Deutschland: Bei der Viertligapartie Chemnitz gegen Altglienicke (4:4) wurde dem bekennenden Neonazi und Fan des Gastgebers, Thomas Haller, gedacht. Zudem wurde während einer Schweigeminute ein Portrait des kürzlich verstorbenen Haller auf der Videowand des Stadions eingeblendet. Die Verdienste Hallers für den Verein wurden in einer Rede gewürdigt. Chemnitz kommt nicht zum ersten Mal durch rechtsextremen Aktionen in die Schlagzeilen.

Aufgrund des Eklats ist der Geschäftsführer der Blau-Weißen zurückgetreten. Die Geste soll auf Druck der Ultras erfolgt sein, die zu Ehren ihres Kollegen auch ein Transparent entrollt eine Pyro-Choreographie entfacht hatten. CFC-Spieler Daniel Frahn rannte nach seinem Tor mit einem T-Shirt mit der Aufschrift: „Support your local hools“ zu den Fans (oben im Bild). 

Haller erlag letzte Woche einem Krebsleiden. Er soll Anfang der 90er- Jahre die Vereinigung HooNaRa (Hooligans Nazis Rassisten) gegründet haben.

Chemnitz war im August 2018 Schauplatz von Gewaltszenen. Nach einer Auseinandersetzung am Rande des Chemnitzer Stadtfestes (24. bis 26. August wurde ein Mann durch Messerstiche tödlich verletzt. In der Folge griffen organisierte Rechte und Neonazis Migranten, Gegendemonstranten, Polizisten sowie Pressevertreter und unbeteiligte Passanten an.

krone Sport
krone Sport
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Freitag, 03. April 2020
Wetter Symbol

Sportwetten

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen
Ihre Cookies sind deaktiviert. Die Seite wird daher möglicherweise nicht korrekt angezeigt.