EL-Hit bei Napoli

Salzburg auf der Jagd nach dem goldenen Tor

Salzburgs Euro-Fighter begeben sich heute (Ankick 21 Uhr, live im sportkrone.at-Ticker) in Napolis Heimstätte San Paolo auf die Jagd nach dem „goldenen“ Auswärtstor! Dieses wird nötig sein, um sich wie 2018 das Frühjahr mit dem Einzug ins Europa-League-Viertelfinale zu versüßen.

Zumindest spricht die Statistik eine klare Sprache: Seit der Deutsche Rose Bullen-Trainer ist, bestritt Österreichs Meister zehn K.-o.-Duelle im Europacup. Siebenmal glückte der Aufstieg, mit jeweils zumindest einem Tor beim Kontrahenten. Dreimal kam das Aus, stets blieb dabei Goalgetter Dabbur und Co. der Torjubel in der Fremde verwehrt.

Selbstbewusstsein ist da
„Wir werden uns wegen Topteam Napoli nicht verstellen, wollen unser Spiel voll durchziehen“, sagt Stefan Lainer, angesprochen auf des Gegners Offensivstärke, selbstbewusst. Auch der genesene Zlatko Junuzovic hält nichts vom Abweichen von der Bullen-typischen Vollgas-Methode. „Fußball arbeiten“ bis zum Umfallen - auch gegen Italiens Vize. „Wir werden versuchen, intensiv zu agieren, wollen Napoli keine Ruhe lassen“, meint der Routinier.

Der wie alle Salzburger auf einen erneut agilen, mutigen Hannes Wolf auf der „Zehn“ hoffen. Co-Trainer und Taktik-Experte René Marić verriet der „Krone“ nach der Ankunft auf dem Flughafen in Neapel: „Auf Hannes könnte eine Schlüsselposition zukommen!“

„Allan ist der Stärkste“
Die starke Doppelsechs Napolis mit Allan („Für mich der Beste bei Napoli“) und Ruiz kann blitzschnell präzise die starken Flügel bedienen. Wolf, der jüngst für einen Offensivgeist starke 12,7 Kilometer gegen den WAC (3:0) abspulte, soll die Seitenverlagerungen im Keim ersticken.

Mit Punkten gegen Napoli am Leben erhalten will Salzburg Österreichs Champions-League-Fixticket für 2020/21. Das hat seit dem Ajax-Coup bei Real Madrid vorläufig Holland in der Tasche.

Valentin Snobe/Neapel, Kronen Zeitung

krone Sport
krone Sport
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Montag, 01. März 2021
Wetter Symbol

Sportwetten