03.03.2019 16:25 |

„Wir werden sehen“

Slash hofft auf neues „Guns N‘ Roses“-Album

Slash, auf Rang 65 der 100 besten Gitarristen aller Zeiten vertreten, stellt ein neues Album der Band Guns N‘ Roses in Aussicht. Es gäbe „viele Aktivitäten“, die darauf ausgerichtet seien, lässt er Fans hoffen.

„Es wird sehr viel Energie in die Idee gesteckt, ein neues Album zu ermöglichen. Wir werden sehen“, so der 53-jährige Rocker zur „Welt am Sonntag": „Im Moment gibt es sehr viele Aktivitäten, die darauf ausgerichtet sind.“

Derzeit ist der Mann mit dem Zylinder mit seiner Band Conspirators in Deutschland auf Tournee, Mitte Februar wurde im ausverkauften Wiener Gasometer Station gemacht.

„Großer Spaß“ mit Band
Slash hatte Guns N‘ Roses 1996 im Streit mit Sänger Axl Rose verlassen. Zehn Jahre später versöhnten sie sich und gingen auf ausgiebige Comeback-Tournee. „Ehrlich, die letzte Tour war der größte Spaß, den ich mit Guns N‘ Roses seit Ende der 80er hatte“, sagte Slash. „Nie im Leben hätte ich damit gerechnet, dass es mir mit ihnen wieder solchen Spaß machen würde.“

Das letzte Album der Band, „Chinese Democracy“, erschien bereits vor elf Jahren und wurde weltweit 2,6 Millionen Mal verkauft.

 krone.at
krone.at
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen
Newsletter