Di, 26. März 2019
01.03.2019 16:02

In Bad Gastein

Gruppen prügelten sich: Schläger ausgeforscht

Zwei Urlaubergruppen gerieten in der Nacht zum Mittwoch in Bad Gastein aneinander. Dabei wurden zwei Dänen schwer verletzt. Jetzt konnte die Polizei einen Haupttäter ausforschen. 

Die beiden Dänen (27 und 28 Jahre alt) waren in der Nacht zum Mittwoch in Bad Gastein mit gleich 20 Schweden in einen heftigen Streit geraten, der schließlich in einer Schlägerei endete. Das Duo wurde dabei schwer verletzt. 

Die Polizei konnte jetzt einen Schweden (17) als Haupttäter ausforschen. Bei einer Gegenüberstellung konnten die Opfer den Jugendlichen eindeutig identifizieren. Der Beschuldigte ist teilweise geständig. 

Kommentare

Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Aktuelle Schlagzeilen
Die Zeit drängt
Wo findet Foda schnell „Mentalitäts-Monster“?
Fußball National
Flüchtlinge an Bord
„Unsere Lkw werden jetzt noch besser versperrt“
Oberösterreich

Newsletter