25.02.2019 15:33 |

„Freuen uns riesig“

Bestätigt: Mirjam Weichselbraun bekommt Nachwuchs

Was krone.at-Leser bereits seit Sonntag wissen, hat die beliebte Fernsehmoderatorin und Schauspielerin nun via Facebook und Instagram offiziell bestätigt: Sie ist zum zweiten Mal schwanger!

Seit Tagen munkelt man, dass Mirjiam Weichselbraun in freudiger Erwartung sei. Nun bestätigte sie es selbst auf Social Media. Mit einem „Mensch-ärgere-dich-nicht“-Spielbrett ließ sie die Bombe platzen.

Glück statt Ärger
Dazu schreib sie: „Endlich haben unsere Spieleabende wieder einen Sinn. ‚Mensch ärgere dich nicht‘ macht zu viert einfach mehr Spaß. Wir freuen uns riesig, dass wir in diesem Jahr eine/n vierte/n Spieler/in in unserer Familie begrüßen werden.“ Mit Künstlermanager Ben Mawson hat die 37-jährige Moderatorin bereits eine Tochter, Maja.

Das Babyglück dürfte aber noch relativ frisch sein, denn für die offizielle Anprobe inklusive Shooting für den Opernball war der gebürtigen Tirolerin noch nichts anzusehen. Gewohnt in Topform präsentierte Weichselbraun ein schwarzes, schulterfreies Sternen-Sparkle-Kleid aus dem Atelier Juergen Christian Hoerl.

Erster Auftritt am Opernball
Mal sehen, ob die hübsche TV-Persönlichkeit am 28. Februar nicht nur die Opernballgäste interviewt, sondern auch das ein oder andere über sich erzählt. Und spätestens zum Start der neuen „Dancing-Stars“-Staffel am 15. März wird man dem Weichselbraun-Baby beim Wachsen zusehen können.

Jasmin Newman
Jasmin Newman
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Mittwoch, 12. Mai 2021
Wetter Symbol