18.02.2019 16:00 |

Gotischer Keller

Reich und Schön bei Modenschau in Innsbruck

Ein Hauch von Bella Italia im Gotischen Keller: In Innsbruck gab es am Samstagabend Attraktives für Augen und Ohren. Eine italienische Nobelmarke präsentierte mit heimischen Models tolle Kreationen.

Mamma Mia! Wo bleiben die Gäste? Kurz nach 18.30 Uhr schreitet Organisatorin Nina Cimo zur Tat und verkündet halb italienisch, halb deutsch: „Die Show verspätet sich um ein paar Minuten.“ Dabei wäre alles angerichtet gewesen: Eine perfekte Lokalität mit dem Gotischen Keller in Innsbruck - im Nordflügel der Hofburg. Häppchen und Wein aus der Toskana. Und bekannte Gesichter aus der heimischen Modelszene. Wie etwa ehemalige Missen-Teilnehmerinnen, die tolle Roben auf dem Laufsteg präsentieren.

Starker Tirol-Bezug
Julia Wetrow kreierte zehn Modelle für den Abend - mit starkem Tirol-Bezug: „Traditionell, elegant und klassisch lauten die Schlagworte“, sagt die Designerin. Den italienischen Modebeitrag lieferte Salvatore D’Alessandria. Ein Modeschöpfer, der dem klassischen Klischee entspricht: braun gebrannt, mit Vollbart und Designeranzug.

„Der Kuss der Fee“
Er versucht mit seiner Nobelmarke in Innsbruck Fuß zu fassen - aber alles nicht so leicht. Die Modenschau selbst (Motto: „Der Kuss der Fee“) gefiel den anwesenden Gästen sehr gut: „Mir hat es super getaugt. Ich bin extra aus Pfaffenhofen mit dem Zug angereist“, zeigte sich Beatrix Kratzer begeistert. Nachsatz: „Schade, dass nicht mehr Gäste gekommen sind.“ Wahrlich der einzige Wermutstropfen einer bezaubernden Nacht!

Christian Biendl, Kronen Zeitung

 krone.at
krone.at

Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Aktuelle Schlagzeilen
Werner kommt nicht
Entscheidung gefallen: Bayern sagt RB-Stürmer ab!
Fußball International
Im Alter von 87 Jahren
Österreichs Ski-Pionier Gramshammer verstorben
Wintersport
„Persönliche Gründe“
Vapiano-Chef trat überraschend zurück
Welt
Deutsche Bundesliga
Sabitzer-Show: RB Leipzig demütigt Union Berlin!
Fußball International
Premier League
Fuchs-Klub Leicester luchst Chelsea einen Punkt ab
Fußball International
Frankfurts Matchwinner
„Schrecken war groß“: Kurze Sorge um Hinteregger
Fußball International
Tadic-Show zu wenig
3:3 nach 0:3! Altach mit bärenstarker Aufholjagd
Fußball National
Schlusslicht stärker
Austria enttäuscht wieder: Admira holt 1. Punkt!
Fußball National
Umstrittener Treffer
Schwab-Goldtor! Rapid gewinnt Hit gegen Sturm
Fußball National
„Das ist befremdlich“
„Ibiza-Dosenschießen“ auf SP-Fest sorgt für Wirbel
Niederösterreich
Tirol Wetter
17° / 24°
Gewitter
16° / 22°
Gewitter
16° / 22°
Gewitter
16° / 22°
Gewitter
17° / 27°
Gewitter

Newsletter