14.02.2019 17:45 |

Tram entgleiste

Straßenbahn und Auto kollidierten in Graz

Beim Zusammenstoß einer Straßenbahn und eines Pkw am Donnerstagnachmittag in Graz sind drei Personen verletzt worden. Laut Holding Graz kam es in der Asperngasse zu der Kollision, bei der die Tram durch die Wucht aus den Schienen sprang und einige Meter mit der Front zur Seite rutschte. Zwei Insassen des Autos sowie ein Fahrgast wurden vom Roten Kreuz versorgt.

Die Polizei bestätigte auf APA-Nachfrage, dass es drei eher leicht verletzte Personen gab. Die Ursache für die Kollision war vorerst unklar, aber möglicherweise hatte der Pkw bei einer Stopptafel der Straßenbahn den Vorrang genommen.

Laut Holding steht die Lenkerin der Linie 1-Bim unter Schock. Zwischen der Remise Alte Poststraße und dem UKH Graz wurde ein Schienenersatzverkehr mit Bussen eingerichtet.

 krone.at
krone.at
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Steiermark Wetter
9° / 23°
heiter
9° / 23°
heiter
8° / 23°
heiter
11° / 22°
wolkenlos
7° / 20°
wolkig

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen
Newsletter