11.02.2019 10:21 |

„Nichts spruchreif“

Peter Pilz deutet Rückkehr an Parteispitze an

Peter Pilz hat am Wochenende eine Rückkehr an die Spitze der von ihm gegründeten Liste Jetzt angedeutet. Derzeit sei er in zwei Untersuchungsausschüssen, sagte Pilz in der ORF-Sendung „Hohes Haus“, aber: „Wenn die Arbeit in diesen Ausschüssen abgeschlossen ist, dann können wir über alles reden.“

Parteichefin Maria Stern reagierte darauf zurückhaltend und ließ ausrichten, es sei „nichts spruchreif“. Stern habe viel Freude an ihrer Arbeit und sei mit dem Job als Parteichefin voll ausgelastet, sagte ihre Sprecherin der APA. Natürlich bespreche sie mit Pilz mögliche Szenarien, aber derzeit sei nichts spruchreif.

Für Pilz auf Nationalratsmandat verzichtet
Stern hatte im Juni vergangenen Jahres auf ihr Mandat verzichtet, um Pilz einen Platz im Nationalrat zu sichern. Zuletzt drängte sie darauf, früher oder später doch ins Parlament einzuziehen. Dafür müsste allerdings ein anderer Jetzt-Abgeordneter weichen.

 krone.at
krone.at
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen
Newsletter