30.01.2019 07:41 |

Lind ob Velden

Betrunkene Pkw-Lenkerin rammt Rettungswagen

Trotz ihrer starken Alkoholisierung setzte sich eine 49-jährige Frau aus dem Bezirk Villach-Land am Dienstagabend hinter das Steuer ihres Pkw. Auf einer engen Gemeindestraße in Lind ob Velden kam ihr ein Rettungswagen entgegen - obwohl dieser anhielt, streifte sie die gesamte Fahrerseite des Einsatzwagens und fuhr noch dazu unbeeindruckt weiter…

„Die 49-Jährige fuhr gegen 18 Uhr in schwer alkoholisiertem Zustand mit ihrem Pkw auf einer Gemeindestraße in Lind ob Velden, wobei ihr dabei ein Rettungswagen entgegenkam. Um der Pkw-Lenkerin auf der engen Fahrbahn das Vorbeifahren zu ermöglichen, hielt der Rettungswagenfahrer an. Im Zuge der Vorbeifahrt streifte die 49-jährige jedoch die gesamte Fahrerseite des Rettungswagens und fuhr ohne anzuhalten weiter“, schildert ein Polizist.

Lenkerin kehrte an Unfallstelle zurück, bestritt alles
Kurz vor dem Eintreffen der verständigten Polizeibeamten kehrte die Betrunkene wieder an die Unfallstelle zurück, bestritt aber den Unfall. Der Polizist weiter: „Ein bei der Frau vorgenommener Alkotest ergab eine schwere Alkoholisierung.“ Am Rettungswagen entstand schwerer Sachschaden. Verletzt wurde niemand. Die Frau, die zudem nicht einmal einen Führerschein dabei hatte, wird angezeigt.

 krone.at
krone.at
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Montag, 19. April 2021
Wetter Symbol