28.01.2019 09:55 |

„Lebensgefahr“

Große Sorge um TV-Starlet Gina-Lisa Lohfink

Das Management von TV-Sternchen Gina-Lisa Lohfink hat deren Fans in große Sorge versetzt. Die 32-Jährige müsse wegen einer schweren Lungenentzündung ihre Termine absagen, wurde auf Instagram mitgeteilt. Angeblich besteht Lebensgefahr.

Die Kultblondine hatte am Donnerstag einen Auftritt in der Dschungelshow-Sendung „Die Stunde danach“. Dabei verriet sie sichtlich angeschlagen gegenüber den anderen EX-Dschungelcampern: „Wisst ihr, eigentlich habe ich eine Lungenentzündung. Ich war heute Morgen noch beim Arzt... Aber das hier ist es mir wert. Das ist die Wahrheit. Ich wollte trotzdem hier sein und stark sein.“

Schwere Lungenentzündung
Nun hat ihr Körper offenbar nicht mehr mitgemacht. Ihr Management postete am Sonntag auf Instagram unter der Ankündigung „wichtige Mitteilung“, dass Lohfink schwer erkrankt sei und deshalb ihre Termine absagen müsse. Sie laboriere an einer schweren Lungenentzündung.

„Es tut Gina-Lisa und uns wirklich extrem leid, aber diese Entscheidung ist nun dringend notwendig, da laut ihrer Ärztin sogar Lebensgefahr besteht und sie ins Krankenhaus eingeliefert werden muss, falls sie sich jetzt nicht schont.“ Der Zigarettenrauch und die Nebelmaschine in den Klubs sowie Sport und Kälte seien für ihre Lunge derzeit lebensbedrohlich. „Dieses Risiko geht sie selbstverständlich nicht ein.“ Die abgesagten Termine werden nachgeholt. 

Pamela Fidler-Stolz
Pamela Fidler-Stolz
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Montag, 12. April 2021
Wetter Symbol